Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unser Team „Rückseitenkontaktsolarzellen“ suchen wir nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

* Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Diffusionsquellen und -barrieren zur Herstellung von rückseitig kontaktierten und sammelnden Solarzellen" *

Kennziffer: ISE-2012-160
Ihre Aufgaben:
In dieser Arbeit werden Diffusionsquellen und –barrieren hinsichtlich ihrer Anwendbarkeit für rückseitig sammelnde und kontaktierte Solarzellen getestet. Von besonderem Interesse ist zudem die gleichzeitige p+- und n+-Dotierung von Silicium in einem einzigen Temperaturschritt.

  • Theoretische Einarbeitung in physikalische Grundlagen der Diffusion
  • Einfahren eines PECVD Prozesses zur Abscheidung von Diffusionsquellen und –barrieren
  • Durchführung von thermisch angeregten Diffusionen in Dotiergasatmosphäre
  • Charakterisierung der hergestellten Dotierungen





Ihre Voraussetzungen:
  • Studium mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt
  • Kenntnisse in den Bereichen Halbleiterphysik, Technologien der Mikrosystemtechnik, Materialwissenschaften
  • Teamfähigkeit
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Spaß am experimentellen Arbeiten




Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
roman.keding@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse als pdf-Datei mit max. 10 MB)


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Roman Keding, Tel.: +49 (0)761 45 88-5197
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 27.04.2012
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics