Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe "Hochtemperatur- und Druckverfahren / Industrielle Zellstrukturen" suchen wir baldmöglichst eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

* Diplom- oder Masterarbeit zum Thema: Entwicklung und Charakterisierung lokal strukturierter Aluminium-Emitter *

Kennziffer: ISE-2011-400
Ihre Aufgaben:
Rückseitig kontaktierte und sammelnde Solarzellen erreichen gegenwärtig die höchsten Wirkungsgrade in der industriellen Produktion. Die Strukturierung der Solarzellenrückseite mit verschieden dotierten Bereichen ist dabei sehr aufwendig. Eine einfache Möglichkeit der Erzeugung eines Emitters besteht in der direkten Einlegierung von Aluminium, welches durch kostengünstige Siebdruckverfahren aufgebracht und ebenfalls für die Leitung des Stroms auf der Zellrückseite verwendet wird. Die elektrisch nicht optimalen Eigenschaften der so erzeugten Emitter begrenzen derzeit jedoch den Wirkungsgrad der Solarzellen, weshalb nach Möglichkeiten gesucht wird, sowohl den Flächenanteil des Emitters zu verringern als auch seine elektrischen Eigenschaften durch Beimengung anderer Dotierstoffe in die Metallpasten und Anpassungen des Legierprozesses zu verbessern.
Im Rahmen der Arbeit sollen lokal strukturierte Emitter unter Verwendung verschiedener Metallpastenmischungen und Legierungsbedingungen hergestellt und insbesondere bezüglich ihrer für die Solarzelle wichtigen Eigenschaften charakterisiert werden.

Aufgabenstellung
  • Evaluation verschiedener Strukturierungsmöglichkeiten
  • Herstellung von lokal strukturierten Emittern unter Verwendung verschiedener Pasten
  • Charakterisierung der Teststrukturen


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium im Bereich Elektrotechnik, Mikrosystemtechnik, Verfahrenstechnik, Umwelttechnik, Regenerative Energien oder vergleichbar
  • Erfahrungen und Kenntnisse mit Halbleitertechnologie sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • MS-Office (Word, Excel, Powerpoint)
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift



Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer-Institut Solare Energiesysteme ISE
Achim Kimmerle
Abt.: PTQ
Heidenhofstr. 2
79110 Freiburg


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Dip.-Phys. Achim Kimmerle
Tel.: +49 (0)761 45 88-5653
E-Mail: achim.kimmerle@ise.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 19.12.2011
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics