Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Das Fraunhofer IPK bietet anwendungsorientierte Systemlösungen für die ganze Bandbreite industrieller Aufgaben – von der Produktentwicklung über den Produktionsprozess, die Instandhaltung von Investitionsgütern und die Wiederverwertung von Produkten bis hin zu Gestaltung und Management von Fabrikbetrieben. Zudem übertragen wir produktionstechnische Lösungen in Anwendungsgebiete außerhalb der Industrie - etwa in Medizin, Verkehr und Sicherheit.

Mit der Industrie 4.0 wird die Bereitstellung von Daten aus der Fertigung immer wichtiger. Im Zuge dessen müssen passende Messmittel ausgewählt und die Daten durch intelligente Algorithmen ausgewertet werden. Ein Beispiel ist die Bewertung von Oberflächen. In Ihrer Abschlussarbeit werden Sie anhand realer Szenarien ein optisches Messmittel zur Messung von Oberflächen bestimmen und einen Bewertungsalgorithmus entwickeln. In Feldversuchen werden Sie anschließend die Effektivität Ihres Algorithmus bewerten. Bewerben Sie sich jetzt und seien Sie Teil eines spannenden Forschungsprojekts.

Abschlussarbeit: Automatisierte Messdatenauswertung

Kennziffer: IPK-ABA-2017-22
Ihre Aufgaben:

Umfangreiche Unterstützung durch die Bereitstellung von Software und Messmitteln
Praxisnahe Entwicklungsprozesse
* Spannende, praxisnahe Abschlussarbeit


Ihre Voraussetzungen:

Selbständigkeit
Saubere, nachvollziehbare Arbeitsweise
Programmierkenntnisse, vorzugsweise Matlab, Labview
gutes Verständnis für Messmethoden und Messfehler
* Hohes Maß an Motivation



Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mario Epping
mario.epping@ipk.fraunhofer.de


Bewerben Sie sich jetzt online -
mit Anschreiben, Lebenslauf und Studienverlaufsplan!
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Berlin

http://www.ipk.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 13.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics