Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Zur flexiblen Automatisierung in der Montage werden derzeit die Möglichkeiten einer Mensch-Roboter-Kooperation mit Leichtbaurobotern untersucht. Die Auswahl der Arbeitsinhalte von Mensch und Roboter und die Programmierung des Roboters sollen automatisiert erfolgen. Zu Beginn der Zusammenarbeit muss der Arbeitsablauf dem Menschen vorgeführt werden. Hierzu ist ein Konzept zu erarbeiten.

Ihre Aufgaben sind:
- Recherche zu Mensch-Maschine-Schnittstellen und interaktiven Handbüchern
- Erarbeitung eines Konzepts zur Präsentation der Aufteilung der Arbeitsinhalte an den Menschen

Abschlussarbeit/Semesterarbeit/Praktikum: Konzept zum Anlernen des Mitarbeiters an seine Aufgaben in der Mensch-Roboter-Kooperation

Kennziffer: IGCV-2016-7
Ihre Aufgaben:
Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!


Ihre Voraussetzungen:
- Selbstständiges Arbeiten
- Informatik- oder ingenieurwissenschaftliches Studium
- Interesse am Themenbereich Mensch-Maschine-Schnittstellen


Allgemein:
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich per E-Mail!

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
M.Sc. Julia Berg
Abteilung: Anlagen- und Steuerungstechnik
Telefon +49 821 90678 - 153
julia.berg@igcv.fraunhofer.de
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Augsburg

http://www.igcv.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 01.06.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics