Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Silicatforschung
Die Fraunhofer-Gesellschaft ist mit über 60 Instituten eine der führenden Organisationen für angewandte Forschung in Europa. Das HTL wurde 2012 gegründet und wird seitdem kontinuierlich ausgebaut. Es führt anwendungsorientierte Forschung für Werkstoffe und Systeme durch, die bei hohen Temperaturen eingesetzt bzw. hergestellt werden. Ein Schwerpunkt ist die Verbesserung der Energieeffizienz bei Hochtemperaturprozessen.

Im Team Simulation werden numerische Simulationsverfahren, insbesondere die Finite-Elemente-Analyse, dazu eingesetzt, Hochtemperatur-Materialien und industrielle Ofenprozesse zu optimieren und so die CO2-Bilanz von Wärmeprozessen zu verbessern.
In diesem Forschungsfeld können verschiedene Themen im Rahmen von Abschlussarbeiten oder Pflichtpraktika bearbeitet werden. Dabei sind sowohl reine Simulationsthemen als auch mit Experimenten kombinierte Fragestellungen möglich.

Abschlussarbeiten (Bachelor, Master oder Diplom) zum Thema "Simulation von Hochtemperatur-Prozessen"

Kennziffer: ISC-2016-62
Ihre Aufgaben:
  • ein freundliches und kreatives Arbeitsklima
  • ein innovatives Forschungsumfeld
  • Gestaltungsfreiraum in der Forschung


Ihre Voraussetzungen:
  • Sie studieren an einer Universität oder Fachhochschule in einem technischen oder naturwissenschaftlichen Studiengang mit Schwerpunkt Simulation/Modellierung
  • Sie kennen mindestens eine gängige FE-Software (bevorzugt ANSYS oder COMSOL)
  • Sie zeichnen sich durch ein strukturiertes, methodisches Vorgehen aus.



Allgemein:
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist befristet.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:



Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr Dr. Gerhard Seifert
Telefon: +49 (0) 921 78510-350
E-Mail: gerhard.seifert@isc.fraunhofer.de
www.htl.fraunhofer.de

Fraunhofer-Institut für Silicatforschung
Bayreuth

http://www.isc.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 01.07.2017
Bewerbungsschluss: 01.07.2017 Erschienen auf academics.de am 24.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote