Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

Logo
Im Institut für Alltagskultur, Bewegung und Gesundheit, Fachrichtung Public Health & Health Education (Leitung Prof. Dr. Eva Maria Bitzer, MPH) ist ab sofort eine Stelle als

Akademische Mitarbeiterin /
Akademischer Mitarbeiter

(75 %, bis E 13 TV-L, soweit tarifl. Voraussetzungen erfüllt)
Kennziffer 133

zunächst bis zum 31.03.2018 zu besetzen. Gegebenenfalls kommt eine Laufzeitverlängerung von bis zu einem Jahr in Betracht. Die Stelle beinhaltet die Mitarbeit im vom Bundesministerium für Forschung geförderten kontrollierten Längsschnittstudie „Mediaprotect“.
Aufgaben:
Wir suchen eine Person mit einem gesundheitswissenschaftlichen Hintergrund (z. B. Gesundheitspädagogik, Gesundheitswissenschaften, Psychologie, ggf. Sozialwis­senschaft) und Interesse an quantitativer Evaluation von Interventionen der Gesundheitsförderung bei Kindern. Ihre Aufgaben umfassen die Mitarbeit in einem interdisziplinären Projektteam, die Umsetzung der Projektaufgaben, v. a. die sta­tistische Auswertung der Längsschnittlichen Erhebung, die Erstellung von For­schungsberichten und Mitwirkung an der Publikation von Forschungsergebnissen. Es besteht die Möglichkeit, ein Promotionsvorhaben anzuschließen.
Voraussetzungen:
Sie haben einen sehr guten Masterabschluss, fundierte Kenntnisse im Bereich der Evaluation settingbezogener Maßnahmen der Gesundheitsförderung und quantitativen Forschungsmethoden. Sie zeichnen sich aus durch soziale Kompetenz und strukturierte Arbeitsweise und interessieren sich für interdisziplinäres Arbeiten im Bereich der Gesundheitspädagogik.
Sensibilität in genderspezifischen Fragen wird erwartet.
Die Hochschule hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil in Lehre und Forschung zu erhöhen und fordert entsprechend qualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen ausdrücklich zur Bewerbung auf.
Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug. Ein Nachweis ist beizufügen.
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 05.05.2017 über unser Bewerbungsportal unter: https://stellenangebote.ph-freiburg.de/Akademische-Mitarbeiterin-Akademischer-Mitarbeiter-im-Inst-de-j133.html?agid=20
Fachauskünfte erteilt Prof. Dr. Eva Bitzer unter Tel.: 0761/682-142.

Bewerbungsschluss: 05.05.2017
Bewerbungsschluss: 05.05.2017 Erschienen auf academics.de am 20.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics