Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Universität Ulm
In der Fakultät für Naturwissenschaften ist ab sofort eine Stelle für eine/n

Akademische/n Mitarbeiter/in
im Fach Chemie (100 %)

mit besonderen Aufgaben in der Lehre zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des Projektes UULM PRO MINT & MED und ist befristet bis 31. Dezember 2020.
Im Projekt UULM PRO MINT & MED werden propädeutische Maßnahmen für Bachelor- und eng­lisch­sprachige Masterstudiengänge entwickelt. Sie dienen der Optimierung des Studien­ein­stiegs unter organisatorischen, interkulturellen und fachspezifischen Gesichtspunkten. Be­son­deres Augenmerk liegt auf dem sicheren, methodischen Arbeiten im Labor, guter wissen­schaft­licher Praxis und der Entwicklung von überfachlichen Kompetenzen.
Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig
  • Einrichtung und Administration des Propädeutikums im Fachbereich Chemie für Bachelor- und englischsprachige Masterstudiengänge
  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Lehrveranstaltungen einschließlich Praktika im Propädeutikum und in der Studieneingangsphase
  • Beratung, Förderung und Unterstützung von Studierenden
  • (Weiter-)Entwicklung und Einführung innovativer Lehrkonzepte
  • Studienbegleitendes Mentoring
Ihr Profil
  • abgeschlossenes Hochschulstudium mit Promotion im Bereich Chemie
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Lehr- und Forschungserfahrung
  • methodische und didaktische Fertigkeiten in den Naturwissenschaften
  • selbstständige, strukturierte und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Kooperationsbereitschaft, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Weiterhin sind von Vorteil:
    • Kenntnisse des deutschen Hochschulsystems und den damit verbundenen rechtlichen Grundlagen
    • internationale Erfahrung und Kenntnis von nicht-europäischen Fremdsprachen
    • Erfahrung im Einsatz von E-Learning
Wir bieten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit. Die Vergütung erfolgt nach dem TV-L. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.
Ihre Bewerbung, bevorzugt in elektronischer Form, wird bis zum 30. September 2016 erbeten an:
Universität Ulm
Herrn Gerold Brackenhofer
Studienkommission Physik
89069 Ulm
E-Mail: gerold.brackenhofer@uni-ulm.de
Bitte geben Sie im Betreff die Kennziffer 102 an.
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte werden bei
entsprechender Eignung vorrangig eingestellt. Die Einstellung erfolgt durch
die Zentrale Universitätsverwaltung.Logo

Bewerbungsschluss: 30.09.2016
Bewerbungsschluss: 30.09.2016 Erschienen auf academics.de am 15.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics