Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)
Logo Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU) steht für Nachhaltige Entwicklung. Mit dieser Werteentscheidung hat sich die HfWU auf die Prinzipien der Nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Die HfWU bietet derzeit über 5.200 Studierenden attraktive Studienmöglichkeiten in Bachelor- und Masterstudiengängen der Wirtschafts-, Rechts- und Ingenieurwissenschaften.
Für die Fakultät Landschaftsarchitektur, Umwelt- und Stadtplanung suchen wir zum 01.03.2017 eine/einen

Akademische Mitarbeiterin /
Akademischen Mitarbeiter
in Teilzeit (40 %)

Aufgabenschwerpunkte:
  • Vermittlung von Lehrinhalten im Bachelorstudiengang Landschaftsplanung und Naturschutz, insbesondere in Studienprojekten und Übungen zu den Themen Landschaftsanalyse und Landschaftsbewertung sowie zur Landschaftsplanung im engeren Sinne
  • Weiterentwicklung der studiengangsübergreifenden Lehre und Forschung der Fakultät
  • Betreuung von Studierenden bei der Konzeption und Erstellung von Bachelorarbeiten
  • Mitarbeit an der Weiterentwicklung des Studienangebots
  • Unterstützung der Forschungsaktivitäten an der Fakultät
Voraussetzungen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Landschaftsplanung oder einem vergleich­baren Studiengang (Diplom oder Master)
  • Praktische Erfahrungen in der Landschaftsplanung
  • Sicherer Umgang mit Geographischen Informationssystemen
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Durchführung von Lehrveranstaltungen in englischer Sprache
Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet. Die Befristung erfolgt sachgrundlos nach § 14 Abs. 2 Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) und setzt voraus, dass zuvor kein Arbeitsverhältnis zum Land Baden-Württemberg bestanden hat. Das Entgelt richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder, EG 13.
Der Umfang der Lehrtätigkeit beträgt bis zu 8 SWS. Eine Aufstockung der Stelle aus Forschungsprojekten und die Gelegenheit zur Promotion sind bei entsprechender fachlicher Eignung und im Rahmen der zur Verfügung stehenden Drittmittel möglich.
Die Hochschule fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig eingestellt.
Bei fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Prof. Dr. Michael Roth (Tel.: 07022/201-181 oder michael.roth@hfwu.de). Arbeitsrechtliche oder vertragsrechtliche Informati­onen erhalten Sie bei Frau Zirn (Tel.: 07022/201-424 oder irina.zirn@hfwu.de).
Senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis zum 21.12.2016, unter Angabe der Kennziffer HN-2016-038, ausschließlich per E-Mail (bitte als ein PDF-Dokument) an die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Personal- und Wirtschaftsabteilung, personalabteilung@hfwu.de.

Bewerbungsschluss: 21.12.2016
Bewerbungsschluss: 21.12.2016 Erschienen auf academics.de am 22.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote