Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Die Universität Konstanz wird seit 2007 im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder mit ihrem "Zukunftskonzept zum Ausbau universitärer Spitzenforschung" gefördert.

In der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Sektion, Fachbereich Psychologie, Abteilung „Psychologische Diag­nos­tik und Gesundheitspsychologie” ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Halbtagsstelle als

Akademischen Mitarbeiterin/ Akademischen Mitarbeiters

(Entgeltgruppe 13 TV-L − 75 %) − Kennziffer 2016 / 248 −
befristet auf 3 Jahre zu besetzen und dient zur wissenschaftlichen Qualifikation in Form einer Promotion. Eine Verlängerung ist möglich.

Aufgaben:
  • Mitwirkung an Forschungsarbeiten der Arbeitsgruppe (z. B. DFGForschergruppe Risk Dynamics, Verbundprojekt SMARTACT)
  • 2 Lehrveranstaltungsstunden im Fachgebiet Psychologische Diagnostik sowie Gesundheitspsychologie
  • Organisatorische Aufgaben in der Arbeitsgruppe "Psychologische Diagnostik und Gesundheitspsychologie"
Ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, eine Schreibprobe, z. B. Masterthesis) sowie ein Re­fe­renz­schrei­ben senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2016 / 249 bis zum 8. Dezember 2016 als eine PDF Datei per E-Mail an Frau Silvia Schütte-Stadelhofer: sek-renner@uni-konstanz.de. Bitte fügen Sie als Betreff „Promotionsstelle” ein.

Weitere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie auf der Website der Universität Konstanz unter: https://www.uni-konstanz.de/universitaet/aktuelles-und-medien/stellenangebote.

Bewerbungsschluss: 08.12.2016
Bewerbungsschluss: 08.12.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 24.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics