Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Brandenburgische Technische Universität (BTU)
Logo
An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg ist in der Fakultät für Wirtschaft, Recht und Gesellschaft am Lehrstuhl Wirtschafts- und Industriesoziologie in Cottbus zum nächstmöglichen Zeit­punkt folgende Stelle zu besetzen:

Akademische/-r Mitarbeiter/-in
(Qualifikationsstelle)

befristet für 5 Jahre; Vollzeit; E 13 TV-L
Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden.
Kennziffer: 47/17
Aufgabengebiet:
Gesucht wird ein/-e Sozialwissenschaftler/-in mit ausgeprägtem Interesse an den Methoden empirischer Sozialforschung und ihrer Anwendung im Themenbereich von Arbeit, Organisation, Innovation und/oder Region. Zu den Aufgaben gehören wissenschaftliche Tätigkeiten in Forschung und Lehre im Bereich der Allgemeinen Soziologie sowie der Wirtschafts- und Industriesoziologie und die Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung. Erwünscht ist insbesondere die Beteiligung an der Erarbeitung von Forschungsanträgen im thematischen Zusammenhang mit einer eigenen Qualifizierungsarbeit und den Forschungsgebieten des Fachgebietes.
Das Arbeitsverhältnis dient der wissenschaftlichen Weiterqualifizierung mit dem Ziel der Promotion.
Anforderungen:
Vorausgesetzt wird ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Magister/universitäres Diplom) in einem sozialwissenschaftlichen Studiengang, möglichst mit einem Schwerpunkt in der Wirtschafts-, Arbeits- oder Organisationssoziologie. Erfahrungen in der Forschung und in der Lehre sind sehr erwünscht; Auslandserfahrung und sehr gute Englischkenntnisse sind von Vorteil.
Wir freuen uns auf Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die unser Team aktiv mitgestalten und einen Beitrag zu seinem künftigen Profil in Forschung und Lehre leisten möchten.
Ihre Fragen beantwortet gerne Frau Prof. Dr. Heike Jacobsen (Tel. 0355 69-2544).
Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltan­schauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.
Die BTU Cottbus-Senftenberg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausge­wogene Geschlechterrelation an.
Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berück­sichtigt.
Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.
Logo Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer richten Sie bitte bis zum 31.08.2017 vorzugsweise elektronisch im PDF-Format an fakultaet5@b-tu.de bzw. postalisch unter Beigabe eines ausreichend frankierten Rückumschlages an den Dekan der Fakultät für Wirtschaft, Recht und Gesellschaft, Branden­burgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg, Postfach 101344, 03013 Cottbus.

Bewerbungsschluss: 31.08.2017
Bewerbungsschluss: 31.08.2017 Erschienen auf academics.de am 11.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics