Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Logo

Mitarbeit bei einem der herausragendsten städtebaulichen Projekte

Die HafenCity Hamburg GmbH ist als städtisches Unternehmen verantwortlich für das Entwicklungsmanagement der HafenCity und des Billebogens. Mit der HafenCity, einem der größten innenstädtischen Entwicklungsvorhaben Europas, entsteht auf über 155 Hektar ein völlig neues Stadtquartier mit einem urbanen und maritimen Mix aus Dienstleistungen, Wohnen, Bildung, Freizeit, Einzelhandel, Kultur. Mit dem 74 Hektar großen und an die HafenCity anschließenden Stadtentwicklungsraum Billebogen werden in einem zentral gelegenen und heterogen genutzten Umfeld schwerpunktmäßig neuartige urbane Gewerbe- und Dienstleistungsareale für innovative Produktion und Dienstleistungen realisiert.
Zum schnellstmöglichen Eintrittstermin suchen wir in Vollzeit einen

Assistenten der
Geschäftsführung (m/w)

Schwerpunkte der anspruchsvollen Tätigkeit sind

  • Bearbeitung und Koordination von Querschnitts- und Ad-hoc-Themen, fachliche Recherchen, Erstellung von Analysen
  • Vorbereitung und Durchführung von Vorträgen und Präsentationen, Betreuung von Fachdelegationen aus dem In- und Ausland
  • Vor- und Nachbereitung von Gesprächsterminen der Geschäftsführung
  • Koordination und Abstimmung mit Behörden und Institutionen, insbesondere zu fachübergreifenden Themen
  • Vorbereitung von Gremiensitzungen
  • Betreuung von Fachveranstaltungen
  • Internes Wissensmanagement
  • Entwicklung eigener Arbeitsschwerpunkte komplementär zu den Aufgaben der Gesellschaft
Die Aufgaben werden in sehr enger Verbindung mit der Geschäftsführung und weiteren Assistentinnen der Geschäftsführung wahrgenommen.

Für diese Position bringen Sie mit

  • Ein mit sehr gutem Ergebnis abgeschlossenes Hochschulstudium (MA, M.Sc., evtl. Promotion) der Stadt-/Raumplanung, der Immobilienökonomie, der Wirtschaftswissenschaften, der Sozialwissenschaften oder der Kultur der Metropole o.ä.
  • Gute stadtentwicklungsbezogene und immobilienwirtschaftliche Kenntnisse, insbesondere zu "Zukunftsthemen", erste berufliche Erfahrungen vorzugsweise in diesen Themenfeldern
  • Analytisches, strukturiertes und konzeptionelles Denken, gute instrumentelle Kenntnisse, schnelles und ergebnisorientiertes Arbeiten
  • Hohe Bereitschaft, sich in neue Themen auch jenseits eigener Kenntnisse einzuarbeiten
  • Ausgeprägtes Engagement, hohe Flexibilität und Belastbarkeit, Organisationsgeschick
  • Selbstständige Arbeitsweise bei klarer Teameinbindung und -orientierung
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeit (Deutsch / Englisch / ggf. eine weitere Sprache)
Fühlen Sie sich herausgefordert, so außergewöhnliche Vorhaben - in einem Unternehmen mit rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - in unbefristeter Position mitzugestalten und zum Erfolg zu führen? Dann freut sich die von uns beauftragte Beraterin, Barbara Lehne, auf Ihre umfassende Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung. Unter 0170 912 61 42 beantwortet sie Ihnen gern noch offene Fragen.
Absolute Diskretion sichern wir Ihnen zu. Ihre vollständigen Unterlagen senden Sie bitte an:
Karriere- und PersonalManagement
Barbara Lehne
Telefon 0170 912 61 42
E-Mail
barbara.lehne@kupmanagement.de
Logo

Erschienen auf ZEIT ONLINE am 20.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics