Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist bereits abgelaufen.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil auf academics.de.

University of Zurich
Philosophische Fakultät
An der Universität Zürich ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine
Assistenzprofessur für
Sprache und Raum in der
Iberoromania
zu besetzen. Die Anstellung ist auf drei Jahre befristet mit einer einmaligen Verlängerungsmöglichkeit um weitere drei Jahre.
Die Professur vertritt die iberoromanische Linguistik (v. a. Portugiesisch/ Spanisch) mit Schwerpunkt im Bereich der räumlichen Dimension von Sprache. Im Zentrum von Forschung und Lehre stehen aktuelle synchrone wie diachrone Themen der sprachlichen Variation (unter Einbeziehung struktureller Fragen) im Bereich der Hispanophonie/Lusophonie. Dabei sollte ein besonderer Fokus in einem der Forschungsbereiche des Universitären Forschungsschwerpunkts (UFSP) Sprache und Raum liegen.
Die Professur ist in den Lehr- und Forschungsbetrieb des Romanischen Seminars und des UFSP Sprache und Raum eingebunden. Unterrichtssprache ist Spanisch oder Portugiesisch. Verwaltungssprache ist Deutsch, gute Englischkenntnisse sind erwünscht.
Vorausgesetzt werden eine abgeschlossene Promotion im Bereich der Iberoromanistik sowie weitere exzellente wissenschaftliche Leistungen im relevanten Gebiet. Die Universität Zürich strebt eine Erhöhung des Frauenanteils in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen ausdrücklich um ihre Bewerbung.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (inkl. Skizze eines geplanten Forschungsprojektes) sind bis zum 5. März 2017 online einzureichen. Informationen zur Online-Bewerbung sind erhältlich unter www.phil.uzh.ch/jobs.html. Auskünfte erteilt Prof. Dr. Johannes Kabatek (kabatek@rom.uzh.ch).

Bewerbungsschluss: 05.03.2017
Bewerbungsschluss: 05.03.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 16.02.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics