Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Automatisierung: Konzeption und Implementierung einer flexiblen Steuerung für eine "Griff-in-die-Kiste"-Roboterzelle - Praktikum

Kennziffer: IPA-2016-195
Ausschreibung für die Fachrichtungen
  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Kybernetik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Regelungstechnik
  • technische Informatik


Was Sie mitbringen
  • Kenntnisse in der SPS-Programmierung (idealerweise TwinCAT)
  • Grundkenntnisse in der Netzwerkkommunikation (wünschenswert)
  • Selbständiges Arbeiten und Eigeninitiative


Was Sie erwarten können
Die Abteilung »Robotersysteme« gestaltet Roboter und Automatisierungslösungen für industrielle Anwendungen. Der „Griff-in-die-Kiste“ gilt als Königsdisziplin innerhalb der Robotik. Dabei werden Bauteile, die ungeordnet in einer Kiste liegen, durch einen Roboter entnommen und definiert abgelegt. Am Fraunhofer IPA wurde ein System entwickelt, das den „Griff-in-die-Kiste“ beherrscht und bereits bei mehreren Industriekunden im Einsatz ist.

Ziel des Praktikums ist es, ein Steuerungskonzept zu erarbeiten, dass einen flexiblen Einsatz einer Griff-in-die-Kiste-Roboterzelle ermöglicht und dieses mittels TwinCAT 3 umzusetzen. Dabei soll es möglich sein, die Roboterzelle mit möglichst geringem Aufwand an neue Anforderungen anzupassen. Im Anschluss an die Implementierung soll die Steuerung mit einem Industrieroboter getestet werden.

Aufgaben:
  • Erarbeitung eines flexiblen Steuerungskonzepts, das sich flexibel an verschiedene Randbedingungen anpassen lässt
  • Anbindung an die Griff-in-die-Kiste-Software, die die Berechnung der Bewegungsbahnen für das Greifen und Ablegen der Bauteile durchführt
  • Anbindung an den Roboter zur Ausführung der Bewegungsbahnen
  • Erstellung einer Grafischen Benutzeroberfläche zur Parametrierung der möglichen Abläufe
  • Implementierung und Test mit einem Industrieroboter


Videos zum Griff-in-die-Kiste:
https://www.youtube.com/watch?v=xhTkgajg8wQ
https://www.youtube.com/watch?v=uas7vXRjB4s


Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 11.07.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote