Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für die Fachrichtungen

  • Informatik
  • Maschinenbau
  • Mediendesign
  • Softwaredesign
  • Softwareengineering

Automatisierung: Weiterentwicklung einer Software zur einfachen Programmierung von Robotern - studentische Hilfskraft

Kennziffer: IPA-2016-93
Ihre Aufgaben:
Industrieroboter werden traditionell in großen Firmen (z.B. in der Automobilbranche) für gleichbleibende, sich wiederholende Prozesse eingesetzt. Die kostspielige Programmierung wird heutzutage von Experten übernommen. Die Prozesse in Klein- und Mittelständischen Unternehmen (KMU) hingegen ändern sich auf Grund geringerer Stückzahlen und Variantenvielfalt häufig, weshalb sich der Einsatz von Robotern in KMU nicht lohnt. Im Rahmen mehrerer EU-Forschungsprojekte wie z.B. Symbio-TIC (http://www.symbio-tic.eu) arbeitet das Fraunhofer IPA an Lösungen zur einfachen, schnellen und insbesondere flexiblen Programmierung von Industrierobotern.

IEC 61499 ist eine internationale Norm die sich mit Funktionsbausteinen für industrielle Prozessmess- und -steuerungssysteme befasst. Im Zuge der hier ausgeschrieben Arbeit soll der Open Source IEC 61499 Executor (www.eclipse.org/4diac/) als Basis für unser System benutzt werden und unsere Software weiterentwickelt werden.

Aufgabenstellung im weiteren Sinne:
  • Einarbeitung in Europäisches Förschungsprojekt Symbio-TIC
  • IEC 61499 Executor mit unserer Software verbinden
  • IEC 61499 XML Exportfunktion entwickeln
  • verschiedene Aspekte unserer Software weiterentwickeln
  • Programmierung realer Roboter in Industrieapplikationen unter Nutzung des Executors


  • Was wir Ihnen bieten und wie wir Sie unterstützen?
  • Spannende und anwendungsorientierte Aufgabenstellung
  • Intensive Betreuung bei der Anfertigung Ihrer Arbeit
  • Flexible Arbeitszeiten in Klausurzeiten
  • Mitgestaltung des Arbeitsthemas




Ihre Voraussetzungen:
  • Studium der Fachrichtung Informatik, Medieninformatik, Softwareengineering oder vergleichbar
  • Kenntnisse in Java
  • Motivation und Selbstständiges Arbeiten
  • Gute Englisch-Kenntnisse
  • Kenntnisse und Interesse an Automatisierung von Vorteil


Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 22.03.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote