Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Was Sie erwartet
Mit der Energiewende in Deutschland werden zunehmend dezentrale Erzeuger, Speicher und flexible Lasten in den Verteilnetzen der Stromversorgung betrieben, welche gleichermaßen Anforderungen der Strommärkte, des Netzbetreibes und lokaler Betriebsführungsanforderungen erfüllen müssen. In Forschungsvorhaben untersuchen wir für exemplarische reale Netze, wie durch intelligente Betriebsführung technische und ökonomische Optima erreicht werden können. In der ausgeschriebenen Arbeit sollen auf Basis von vorliegenden Mess- und Betriebsdaten Optimierungspotentiale beschrieben und quantifiziert sowie Vorschläge zur optimierten Betriebsführung flexibler Komponenten (z.B. BHKW, Batteriespeicher) erarbeitet und modellierungstechnisch umgesetzt werden.

Ihre Aufgaben sind:
  • Bewertung von Betriebsführungsoptionen dezentraler Flexibilitäten in realen Stromnetzen
  • Konsolidierung und Auswertung vorhandener historischer und aktueller Messdaten aus Niederspannungsnetzen
  • Vertiefte Beschreibung ausgewählter lokaler Dienstleistungen (z.B. lokale Spannungshaltung)
  • Vertiefte Beschreibung ausgewählter übergeordneter Dienstleistungen (z.B. Bilanzkreismanagement)
  • Einfache betriebswirtschaftliche Abschätzungen
  • Kommunikation mit Projektpartnern (insbesondere Netzbetreibern)
  • Erstellen von Auswertungen und Visualisierungen
  • Zuarbeit zu Projektberichten und Veröffentlichungen

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema: Betriebsführung und Optimierung dezentraler Flexibilitäten in Stromverteilnetzen

Kennziffer: ISE-2016-272
Ihre Voraussetzungen:
  • Studium im Umfeld der Energiewirtschaft oder Energieversorgungstechnik
  • Erfahrungen im Umgang mit größeren Datenmengen
  • Teamfähigkeit, eigenverantwortliche und kundenorientierte Arbeitsweise
  • gute MS-Office-Kenntnisse, Grundkenntnisse Python sind von Vorteil
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft zu Dienstreisen


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
thomas.erge@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Thomas Erge, Tel.: +49 (0)761 45 88-53 37
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 05.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics