Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Was Sie erwartet
In unserer Gruppe bieten wir F+E Dienstleistungen zur wissenschaftlichen Bewertung und Optimierung solarthermischer Kraftwerkssysteme und -komponenten an. Hierfür setzen wir sowohl schnelle Jahressimulationen von standardisierten Kraftwerkskonfigurationen als auch komplexere Simulationsmodelle ein, welche wir an kundenspezifische Fragestellungen und Projektrandbedingungen anpassen. Innovative Hochtemperaturspeicher, insbesondere auf Salschmelzebasis, entwickeln und bewerten wir mittels Simulation und experimentellen Untersuchungen. In unserem Labor wird ein Eintank-Salzschmelzespeicher für Hochtemperaturanwendungen getestet. Dieses System ist eine Alternative zum etabilierten Zwei-Tank-Speichersystem und ermöglicht Kostensenkungen. Nach erfolgreicher Inbetriebnahme, soll der Speicher nun vermessen werden. Zudem soll der Ablauf der Speichervermessung optimiert werden.

Ihre Aufgaben sind:
  • Optimierung des Steuerungsablaufes eines Hochtemperatur-Teststandes zur Speichervermessung
  • Anpassung der Regelungssysteme für Temperierung und Durchfluss
  • Planung und Durchführung von Versuchen
  • Charakterisierung des Speichers in Bezug auf Temperaturdifferenz, Beladegeschwindigkeit und Stillstandverhalten
  • Anwendung von Bewertungskriterien und Kennzahlen

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema: Betriebsoptimierung und Vermessung eines Hochtemperatur-Salzschmelzespeichers

Kennziffer: ISE-2016-286
Ihre Voraussetzungen:
  • Studium im Bereich Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Energietechnik, Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbar
  • Handwerkliches Geschick, hohes Sicherheitsbewusstsein
  • Gute Kenntnisse in thermischen Systemen, Anlagen- und Regelungstechnik
  • Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten und problemlösendes Denken
  • gute MS-Office-Kenntnisse, Programmierkenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
bernhard.seubert@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Bernhard Seubert, Tel.: +49 (0)761 45 88-59 69
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 09.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics