Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Abteilung "Brennstoffzellensysteme" suchen wir zum 1. Oktober 2013 eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema: Entwicklung eines Eignungstests für Brennstoffzellenstapel

Kennziffer: ISE-2013-220
Ihre Aufgaben:
Im Rahmen eines Projektes wird ein Prüfprozess zur Bewertung der anwendungsspezifischen Eignung von wasserstoffbetriebenen Membranbrennstoffzellen-Stapeln (Stacks) im Leistungsbereich bis ca. 5 kW entwickelt. Dieser Prüfprozess zielt auf die Anwendung der Stacks als Ladeeinrichtung für Sekundärbatterien ab. Dies ist die typischerweise verwendete Systemkonfiguration in sogenannten Hybridsystemen aus Brennstoffzelle und Batterie, wie sie in den Anwendungen Notstromversorgung und Back-up Power zum Einsatz kommt. Dabei wird die Brennstoffzelle als "Grundlastkraftwerk" betrieben und sorgt dafür, dass die Batteriekapazität im gewünschten Umfang erhalten bleibt.

Mit Hilfe des zu entwickelnden Eignungstests sollen Brennstoffzellen-Systemintegratoren die Lebensdauer von zugelieferten Stacks beurteilen können. Ihre Aufgabe besteht darin, den Eignungstest an einem Brennstoffzellen-Teststand zu entwickeln und zu validieren.

  • Alterung von Brennstoffzellenkomponenten in einer Testbrennstoffzelle und Durchführung von Parametervariationen
  • Elektrochemische Charakterisierung von degradierten Brennstoffzellenkomponenten an einem Brennstoffzellenteststand
  • Auswertung der Ergebnisse und Optimierung des Prüfprozesses
  • Übertragung des Prüfprozesses von der Testzelle auf einen Stack
  • Durchführung des Prüfprozesses an einem Stack
  • Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium der Energietechnik, Verfahrenstechnik oder vergleichbar
  • Grundlagenkenntnisse Brennstoffzellen
  • Sichere und erfahrene Arbeitsweise in Laborumgebung
  • Teamfähigkeit, eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • gute MS-Office-Kenntnisse, Origin-Kenntnisse wären von Vorteil
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
mario.zedda@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Mario Zedda
Tel.: +49 (0)761 45 88-53 46
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 25.06.2013
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics