Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Was Sie erwartet
Die Bedeutung von Lüftungsanlagen in Wohngebäuden hat in den letzten 10 Jahren deutlich zugenommen und Lüftungsanlagen haben eine signifikante Rolle für den Energiebedarf der Gebäude. Um die Lüftungsindustrie bei der Suche nach energieeffizienten Konzepten zu unterstützen, werden innovative Lüftungstechnologien untersucht und in Zusammenarbeit mit Industriepartnern neue Komponenten entwickelt.


Ihre Aufgaben sind:
  • Entwicklung von innovativen Lüftungskonzepten anhand einer 3D-Konstruktionssoftware (Solidworks)
  • Analyse der Anforderungen und Rechtsvorschriften von Lüftungskonzepten
  • Ausarbeitung der Integration von Lüftungskonzepten in unterschiedlichen Gebäuden.
  • Zusammenarbeit mit Industriepartnern zur Fertigung von Lüftungskomponenten und Erstellung von Prototypen.
  • Unterstützung bei der Planung eines Demonstrators.
  • Untersucht werden folgende Lüftungskonzepte: zentrale Fassadenintegrierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung, zentrales Lüftungsgerät mit dezentralen Ventilatoren und Wärmerückgewinnung, dezentrales Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung.

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema: Entwicklung von energieeffizienten Lüftungskonzepten

Kennziffer: ISE-2017-85
Ihre Voraussetzungen:
  • Studium im Bereich Architektur, Gebäudeausrüstung, Maschinenbau oder Design
  • Erfahrung im Baubereich ist von Vorteil.
  • Gute Kenntnisse im Bereich Gebäudeausrüstung, Lüftung, Strömungsmechanik sind von Vorteil.
  • Teamfähigkeit, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise.
  • Gute Kenntnisse im Bereich 3D-Konstruktionssoftware. (Erfahrung mit Solidworks von Vorteil)
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Anschliessend an die Masterarbeit ist eine Verlängerung (Beispielsweise als Wissenschaftliche Hilfskraft) erwünscht.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
fabien.coydon@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Fabien Coydon, Tel.: +49 (0)761 45 88-58 87
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 24.03.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics