Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Industrielle Zellstrukturen“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer 

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Herstellung von PEM-Brennstoffzellen-Komponenten"

Kennziffer: ISE-2017-259
Was Sie erwartet
Brennstoffzellen gewinnen eine zunehmend bedeutende Rolle im Kontext der dezentralen Energieversorgung sowie der emissionsfreien Mobilität. Im Rahmen der Arbeit sollen ausgewählte Komponenten von PEM-Brennstoffzellen in industrienahen Verfahren, insbesondere mittels Siebdruck- und Rakelverfahren, hergestellt werden und deren elektrische, elektrochemische und mechanische Eigenschaften evaluiert werden. Im Fokus der Arbeit steht neben der Entwicklung/Optimierung von Druckpasten die Ermöglichung der Herstellung strukturierter funktionaler Schichten. Die Arbeit knüpft an experimentelle und theoretische Arbeiten aus dem Team "Industrielle Zellstrukturen" an. Es erwartet Sie ein spannendes Thema in einem dynamischen Forschungsfeld mit der Möglichkeit zur Einbringung eigener Fragestellungen und Ideen.

Ihre Aufgaben sind:
  • Optimierung von Druckpasten durch Versuchsreihen
  • Durchführung von Beschichtungs- und Druckversuchen
  • Anpassung der Druckpasten hinsichtlich der Herstellung strukturierter funktionaler Schichten
  • Charakterisierung der hergestellten Pasten (Rheologie, Trocknungsverhalten)
  • Charakterisierung und Optimierung der hergestellten Strukturen in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe „Brennstoffzellen-Systeme“

Was Sie mitbringen
  • Studium der Materialwissenschaft, des (Druck-)Ingenieurwesens, der Physik, Chemie, Verfahrenstechnik oder vergleichbar
  • Elektrochemische Kenntnisse, Erfahrungen mit Beschichtungs- und Drucktechnologien und Kenntnisse in statistischer Versuchsplanung sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Bereitschaft zur Einarbeitung in unbekannte Themenfelder, strukturierte und präzise Arbeitsweise sowie ein sicheres Auftreten
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrif

Fragen zu dieser Position beantworten gerne:
Denis Erath, Tel.: +49 (0)761 45 88-5613
Dr. Robert Alink, Tel.: +49 (0)761 45 88-5148
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
denis.erath@ise.fraunhofer.de oder
robert.alink@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einempdf-Dokument mit max. 10 MB)
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 24.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics