Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Inline-Messtechnik und Qualitätssicherung“ suchen wir nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Inline-Charakterisierung des Metall-Halbleiter-Kontaktwiderstands von Silicium-Solarzellen"

Kennziffer: ISE-2012-325
Ihre Aufgaben:
Das Fraunhofer ISE bietet die einzigartige Möglichkeit Solarzellenforschung an einer eigenen industriellen Fertigungslinie zu betreiben. Das ISE entwickelt in zahlreichen Projekten sowohl neue Solarzellenkonzepte als auch neue Charakterisierungsmethoden für die industrielle Anwendung.
Der innere Serienwiderstand einer Solarzelle setzt sich aus verschiedenen Beiträgen des Halbleiters, des Metallgitters und des Metall-Halbleiter-Kontakts zusammen. Er ist einer der wichtigsten Faktoren, die die von einer Solarzelle generierten Leistung verringern. In einer modernen Solarzellen-Fertigungslinie können während des laufenden Fertigungsprozesses ("inline") bis auf den Metall-Halbleiter-Kontaktwiderstand alle verschiedenen Beiträge zum Serien¬widerstand sowie der resultierende Gesamtwiderstand getrennt voneinander detektiert werden. Darauf aufbauend sollen zwei Messverfahren und Modelle untersucht und weiterentwickelt werden, um im laufenden Fertigungsprozess die Kontrolle des Kontaktwiderstands zu ermöglichen.

  • Einarbeitung und Literaturrecherche
  • Herstellung und Charakterisierung von Referenzproben
  • Evaluation der Verfahren zur Inline-Bestimmung des Kontaktwiderstands


Ihre Voraussetzungen:
  • Studium der Physik, Mikrosystemtechnik oder vergleichbar
  • Kenntnisse in Festkörper- und/oder Halbleiter-Physik
  • Teamfähigkeit, engagierte und gründliche Arbeitsweise
  • gute MS-Office-Kenntnisse, Kenntnis einer Programmiersprache ist hilfreich
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift




Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Johannes.Greulich@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem
pdf-Dokument mit max. 10 MB)


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Johannes Greulich, Tel.: +49 (0)761 45 88-54 88
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 01.10.2012
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics