Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Laser Prozess Technologie“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Konzeptionelle Weiterentwicklung und Aufbau einer modifizierten Anlegevorrichtung für Metallfolien"

Kennziffer: ISE-2012-268
Ihre Aufgaben:

In der Abteilung Produktionstechnologie und Qualitätssicherung am Fraunhofer ISE werden neue Prozesse und Ideen entwickelt, um den Wirkungsgrad von Siliziumbasierten Solarzellen zu steigern und damit die Kosten pro Wattpeak Leistung zu senken. Gleichzeitig wird in engem Konatkt zur Industrie an deren großtechnischer Umsetzung gearbeitet.
Unsere Gruppe "Laser Prozess Technologien", in der diese Arbeit angeboten wird, beschaftigt sich mit der Entwicklung, Optimierung und Charakterisierung neuer Laseranwendungen zum Dotieren, Legieren, Ablatieren und Strukturieren von Solarzellen.
Im Rahmen der Entwicklung eines laserbasierten Prozesses zur Kontaktierung der Rückseite von Solarzellen mit Metallfolien wurde in unserer Gruppe eine halbautomatische, SPS-gesteuerte Anlage zum Anlegen von Metallfolie an Siliziumwafer entwickelt.
Zur Anwendung dieses Prozesses auf der Solarzellenvorderseite sind Erweiterungen bzw. Modifikationen der bestehenden Anlage notwendig.
Ziel der Arbeit ist es, Konstruktionszeichnungen für die benötigten Bauteile zu erstellen und fertigen zu lassen, sowie die an die modifizierte Anlage angepasste elektronische Steuerung umzusetzen. Nach der Montage soll die Funktion der Anlage evaluiert werden. Je nach Zeitrahmen und Interesse besteht die Möglichkeit, die Aufgabenstellung zu erweitern.

  • Erstellen der Konstruktionszeichnungen mit AutoCAD (die gezeichneten Bauteile können in der mechanischen Werkstatt unseres Instituts gefertigt werden)
  • Bestellung der Kaufteile (u.a. für die elektronische Steuerung)
  • Montage / SPS-Programmierung
  • Evaluation der Modifikationen



Ihre Voraussetzungen:
  • Studium FH/Uni im Bereich Maschienebau
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Konstruieren und wissenschaftlichen Arbeiten
  • Teamfähigkeit, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • gute MS-Office-Kenntnisse, Origin, Kenntnisse in SPS-Programmierung wünschenswert
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift




Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
jan.nekarda@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse als pdf-Datei mit max. 10 MB)


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Jan Nekarda, Tel.: +49 (0)761 45 88-55 63
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 03.08.2012
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics