Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Brennstoffzellensysteme“ suchen wir zum Herbst 2017 eine/n Student/in für eine

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema Korrosionsuntersuchungen an Bipolarplatten für Brennstoffzellen

Kennziffer: ISE-2017-235
Was Sie erwartet
Die Korrosionsbeständigkeit metallischer Bipolarplatten ist wichtig für die Stabilität von Brennstoffzellen. Sie soll in Ex-Situ-Tests untersucht werden. Dabei sollen verschiedene Materialien verglichen werden.

Ihre Aufgaben sind:
  • Elektrochemische Messungen mit Untersuchungsmethoden wie z.B. Cyclovoltammetrie und potentiostatische Messungen
  • Kontaktwiderstandsmessungen
  • Mithilfe bei ICP-MS Messungen
  • Evtl. REM / EDX
  • Auswertung und Dokumentation am PC
  • Mithilfe bei verschiedenen Laboraufgaben

Was Sie mitbringen
  • Studium der Chemie, Chemietechnik, Chemieingenieur, Physik oder vergleichbar
  • Grundlagen des Arbeitens im Chemielabor
  • Teamfähigkeit, engagierte, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Gute PC-Kenntnisse, Microsoft Office
  • Gute Deutsch- oder Englischkenntniss

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Anneke Georg, Tel.: +49 (0)761 45 88-53 46
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
anneke.georg@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einempdf-Dokument mit max. 10 MB)
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 15.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics