Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Was Sie erwartet
In einem neuen Projekt am Fraunhofer ISE werden kostengünstige Rückseitenkontakte für Si-Solarzellen untersucht. Dabei soll eine lötfähige dünne Schicht auf Aluminimumfolie aufgetragen und als Rückseitenkontakt für Solarzellen verwendet werden. Gegenstand dieser Arbeit ist die Entwicklung dieser lötfähigen Schicht durch das Vakuumbeschichtungsverfahren Sputtern. Nach der Herstellung von Proben sollen die elektrischen und mikrostrukturellen Eigenschaften sowie die Lötbarkeit der Schicht bestimmt und optimiert werden. Die beschichteten Folien werden sodann mittels Laserpulsen an die Rückseite von Solarzellen gepunktet und durch Löten zu Solarmodulen verschaltet. Schließlich wird die am besten geeignete Schicht zur großflächigen Herstellung auf einer industriellen Beschichtungsanlage vorbereitet.

Ihre Aufgaben sind:
  • Einfahren der einzelnen Schichten auf einer Sputterbeschichtungsanlage
  • Abscheidung und Optimierung des lötbaren Schichtsystems im Labormaßstab
  • Charakterisierung der elektrischen und mikrostrukturellen Eigenschaften sowie der Lötbarkeit
  • Vorbereitung der Herstellung des lötbaren Schichtsystems auf industriellen Beschichtungsanlagen
  • Dokumentation der Ergebnisse

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema: Lötbare Schichten für lasergefeuerte Solarzellen

Kennziffer: ISE-2016-217
Ihre Voraussetzungen:
  • Studium FH oder Uni, Fachrichtung Materialwissenschaften, Physik, Elektrotechnik oder vergleichbar
  • Teamfähigkeit
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Dauer der Bachelor-/Master- /Diplomarbeit mindestens 6 Monate


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
thomas.kroyer@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einempdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Dr. Thomas Kroyer,
Tel.: +49 (0)761 45 88-59 68
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 13.07.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics