Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Energiesystemanalyse“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema Ökonomische Bewertung von Prosumer-Lösungen in Europa

Kennziffer: ISE-2017-265
Was Sie erwartet
Das Fraunhofer ISE analysiert in einem EU-geförderten Projekt unterschiedliche Lösungen für Prosumertechnologien (Kombination aus Stromerzeuger und -verbraucher), bestehend aus Pholovoltaikanlage, Stromspeicher und Nachfragemangementsystem. Dabei wird untersucht, welche Technologiekombinationen in unterschiedlichen europäischen Ländern zum Einsatz kommen und diese werden technisch und ökonomisch bewertet.Im Rahmen einer Master-/Diplomarbeit soll dabei eine Methodik zur einheitlichen ökonomischen und ökologischen Bewertung unterschiedlicher Prosumer-Lösungen entwickelt werden. Dazu soll zuerst eine Marktübersicht über unterschiedeliche Lösungen in fünf europäischen Ländern durchgeführt werden. Im Anschluss soll eine Bewertungsmethodik für die ermittelten Lösungen erarbeitet werden.

Die Bewertung soll die folgenden Berechnungen einschließen: Kosten von Investition, Betrieb und Instandhaltung, Modellierung des Cashflows, Ertrag unterschiedlicher Akteure, interner Zinsfuß, Gesamtkosten, Stromgestehungskosten und CO2-Reduktion. Bei der Erstellung der Bewertungstools kann auf Berechngungstools aus abgeschlossenen Arbeiten der Gruppe "Energiesystemanalyse" zurückgegriffen werden. Die bestehenden Tools sollen sinnvoll ausgewählt und an die Fragestellung angepasst werden.Abschließend soll anhand eines Beispieldatensatzes aus einem realen Projekt die Funktion der Bewertungsmethodik gezeigt werden.

Ihre Aufgaben sind:
  • Marktrecherche zu PV-Speicher-Nachfragemanagement-Systemen
  • Entwicklung einer ökonomisch-ökologischen Bewertungsmethodik
  • Entwicklung eines einheitlichen Bewertungstools mit unterschiedlichen Bewertungskriterien
  • Validierung der Bewertungsmethodik anhand eines Beispieldatensatzes


Was Sie mitbringen
  • Studium der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieur, Ingenieurwissenschaften oder vergleichbar
  • Kenntnisse im Bereich der Wirtschaftlichkeitsrechnung
  • grundlegende Kenntnisse im Bereich von erneuerbaren Energietechnologien (Photovoltaik, Nachfragemanagement, Batteriespeicher)
  • Teamfähigkeit, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Interesse an der Arbeit in einem internationalen Projekt
  • sehr gute Excelkenntnisse, gute MS-Office-Kenntnisse 
  • sehr gute Englischkenntnisse, Spanisch- oder Italienischkenntnisse von Vorteil

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne

Verena Jülch, Tel.: +49 (0)761 45 88-50 76
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
beate.scharr@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einempdf-Dokument mit max. 10 MB)
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 25.09.2017
Bewerbungsschluss: 25.09.2017 Erschienen auf academics.de am 01.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics