Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unser Team „Ökonomische Betriebsführung und Geschäftsmodelle“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Speicher am Markt für Regelleistungsreserve"

Kennziffer: ISE-2014-58
Ihre Aufgaben:
Für die erfolgreiche Energiewende müssen die neuen Akteure und Anlagen im elektrischen Energiesystem neben der Energielieferung auch Systemdienstleistungen (z. B. Regelleistungsreserve und Blindleistungsbereitstellung) von den konventionellen Erzeugern übernehmen, um:
  • in Zeiten ausreichender Erzeugung aus Erneuerbaren Energien auf konventionelle Erzeuger verzichten zu können
  • neben der Wirkleistungsbereitstellung weitere Einnahmequellen für dezentrale und erneuerbare Erzeuger zu erschließen

  • Die Vermarktung von Speichersystemen am Markt für Regelleistungsreserve ist eine wirtschaftlich und technisch interessante Option. Dies gilt insbesondere für die Vermarktung von bisher ungenutzten Kapazitäten in Kombination mit anderen Geschäftsmodellen, wie der lokalen Autarkieerhöhung.

  • Literaturrecherche
  • Weiterentwicklung unseres Datenanalysetools der Marktdaten
  • Simulation der Regelleistungserbringung unterschiedlicher Speicherarten
  • Aufbau einer Echtzeitsimulation der Regelleistungserbringung mit Batterien
  • Aufbau einer Testanlage im SmartEnergyLab



Ihre Voraussetzungen:
  • Studium der Ingenieurwissenschaften, Physik, Informatik oder einer ähnlichen Fachrichtung
  • Interesse an energiewirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Interesse an Datenanalyse und Simulation
  • Teamfähigkeit, eigenverantwortliche Arbeitsweise, Kreativität
  • gute MS-Office-Kenntnisse, Programmier- und Linuxkenntnisse sind von Vorteil, die genutzten Tools sind primär in Python implementiert
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift




Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
raphael.hollinger@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem
pdf-Dokument mit max. 10 MB)


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
raphael.hollinger, Tel.: +49 (0)761 45 88-5179
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 11.02.2014
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics