Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Batteriezelltechnologie“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema "Untersuchung der Stabilität von sulfidischen Glaskeramiken in Atmosphären mit Wasser und Sauerstoff für den Einsatz in Feststoff-Lithium Batterien"

Kennziffer: ISE-2017-295
Was Sie erwartet
Lithium Batterien sind von zunehmender Bedeutung nicht zuletzt auch für die Speicherung von regenerativen Energien. Derzeitige Batterien verwenden flüssige Elektrolyte, was Probleme in der Sicherheit aufwirft, und sind in ihrer Energiedichte begrenzt. Neuentwicklunge zielen hierbei auf feste Ionenleiter, die neben einer erhöhten Sicherheit auch das Potential zu einer erhöhten Energiedichte mit sich bringen. Insbesondere sulfidische Glaskeramiken weisen hohe Ionenleitfähigkeiten auf. Dafür reagieren sie mit Luftfeuchte und evtl. auch mit Sauerstoff. Daraus ergeben sich Anfoderungen an den Herstellungsprozess. In dieser Arbeit sollen sulfdische Ionenleiter durch Verpressen und Ausheizen von Pulvern hergestellt und unterschiedlichen Atmosphären ausgesetzt werden. Eine Veränderung soll durch Messung der Ionenleitfähigkeit und ggf. durch Nachweis von Zersetzungsprodukten untersucht werden. Vorstufen von Batteriezellen sollen hergestellt und charakterisiert werden.

Ihre Aufgaben sind:
  • Herstellung von sulfidischen Glaskeramiken durch Mischen, Verpressen und Ausheizen von Pulvern
  • Charakterisierung der Glaskeramiken durch elektrochemische Impedanzspektroskopie, Aufnehmen von Polarisationsdiagrammen und Rasterelektronenmikroskopie
  • Auslagern der Glaskeramiken an unterschiedlichen Atmosphären
  • Beschreibung des Einflusses von Feuchte und Sauerstoff auf die Glaskeramik auf Grundlage der beschriebenen Untersuchungen
  • Herstellung und Charakterisierung von Vorstufen von Batteriezellen mit sulfidschen Ionenleitern


Was Sie mitbringen
  • Eingeschriebene/r Student/in
  • Interesse an materialkundlichen Fragestellungen mit elektrochemischem Hintergrund
  • Teamfähigkeit und Sorgfältigkei

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Dr. Andreas Georg, Tel.: +49 (0)761 45 88-59 93
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
andreas.georg@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einempdf-Dokument mit max. 10 MB)
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 09.10.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote