Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Was Sie erwartet
Im Team Batteriemodule und Systeme arbeiten wir hauptsächlich mit Li-Ion basierten elektrischen Speichern. Die Hauptarbeitspunkte sind die Entwicklung neuer Hardware/Softwarelösungen für Batteriespeichersysteme, die Modellierung der Zellen/Module das Zusammenspiel im Versorgungssystem sowie der Test der Speicher. Die  Aufgabe umfasst die Untersuchungen und Interpretation der Veränderungen von Materialien in einer Batteriezelle über die Nutzung und den Alterungssverlauf.

Ihre Aufgaben sind:
  • Erwerb von Verständnis der Batteriealterung
  • Umgang mit verschiedenen Instrumenten (Glovebox, ICP)
  • Erstellung einer Testmatrix
  • Anfertigung der Proben und Durchführung der Untersuchungen
  • Interpretation der Ergebnisse

Bachelor-/Master-/Diplomarbeit zum Thema: Untersuchung von Batteriezellen auf Materialebene

Kennziffer: ISE-2016-287
Ihre Voraussetzungen:
  • Uni/FH Studiengänge: Physik, Chemie, Materialwissenschaften oder ähnliches
  • Handwerkliches Geschick
  • Grundsätzlich Batterieverständnis ist wünschenswert
  • Teamfähigkeit, eigenständige Arbeitsweise (mitdenken)
  • gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer an:
adrian.heuer@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne
Adrian Heuer, Tel.: +49 (0)761 45 88-52 20
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 13.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics