Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik
Die Abteilung "Medizintechnik & Neuroprothetik" des Fraunhofer-Instituts für Biomedizinische Technik (IBMT) bietet studentische Arbeiten (Bachelor-, Master-, Diplomarbeiten, Studienarbeiten, Praktika) in folgenden Bereichen an:

- Embedded Systems (Elektronik- oder Softwareentwicklung)
- Mikrosystemtechnik (Reinraumtechnologie, Aufbau- und Verbindungstechnik)
- Programmierung von grafischen Benutzeroberflächen
- Elektrophysiologische Messungen
- Entwicklung von anwendungsspezifischen Messplätzen

Die Kernkompetenzen der Abteilung Medizintechnik & Neuroprothetik liegen auf den Gebieten der Entwicklung, Fertigung und Anwendung intelligenter implantierbarer Assistenzsysteme einschließlich komplexer Gesundheitsinformationssysteme. Sie bietet damit den gesamten Bereich von der implantierbaren Mikroelektrode bis hin zu IKT-Infrastrukturen an, wobei in diesem Gesamtangebot Fragen des Regulatory Affairs einschließlich eines entwicklungsbegleitenden Risikomanagements eingeschlossen sind. Alle erforderlichen technologischen Voraussetzungen und Labore sind vorhanden.

Bachelor-, Master-, Diplomarbeiten, Studienarbeiten und Praktika in der Abteilung "Medizintechnik & Neuroprothetik"

Kennziffer: IBMT-2017-2
Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer IBMT-2017-2 an folgende Adresse:

Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik (IBMT)
Personalabteilung
Joseph-von-Fraunhofer-Weg
66280 Sulzbach

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Bei Fragen zu konkreten Aufgabenstellungen wenden Sie sich bitte an:

Roman Ruff (Dipl.-Ing. (FH))
Leiter der Arbeitsgruppe Neuromonitoring
Tel.: 06897/9071-405
E-Mail: roman.ruff@ibmt.fraunhofer.de


Fraunhofer-Institut für Biomedizinische Technik
Sulzbach

http://www.ibmt.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 22.02.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics