Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Die Fräsbearbeitung von hochwarmfesten Superlegierungen stellt extreme Ansprüche an die eingesetzten Fräswerkzeuge. Als Grundlage für die Optimierung dieser Werkzeuge sollen daher im Rahmen dieser Arbeit durch Nutzung eines Spezialprüfstandes verschiedene Modifikationen der Werkzeugschneidengeometrie detailliert analysiert werden.

Ihre Aufgaben
  • Recherche zum Stand der Technik und Versuchsplanung
  • Begleitung der Fertigung von Sonderwerkzeugen und Materialproben
  • Durchführung von Versuchsreihen an einem Grundlagenprüfstand
  • Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse

Bachelor-/Masterarbeit: »Detailanalyse der thermo-mechanischen Belastung von Schneiden in der Zerspanung«

Kennziffer: IPT-2016-150
Ihre Aufgaben:
  • Ideale Rahmenbedingungen für Praxiserfahrungen neben dem Studium
  • Eine exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten
  • Mitarbeit in einem engagierten Team


Ihre Voraussetzungen:
  • Sie studieren Maschinenbau, Physik oder ein vergleichbares Fach
  • Erste Erfahrung mit Zerspanprozessen und idealerweise in der Temperaturmessung
  • Ein hohes Maß an Eigeninitiative und Teamgeist
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail freut sich:
Dipl.-Ing. Daniel Schraknepper
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstraße 17, 52074 Aachen
daniel.schraknepper[at]ipt.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie
Aachen

http://www.ipt.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 16.08.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics