Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Projekt-/Themenbeschreibung:
Im Rahmen eines früheren Projekts wurde ein Prototyp eines CAD-Tools zur Generierung von Wabenstrukturen auf Freiformflächen erstellt. Ziel dieser Arbeit ist die Weiterentwicklung des Tools, wobei eigene Ideen eingebracht und umgesetzt werden können.

Ihre Aufgaben:
•Analyse und Einarbeitung in bestehende Softwaresysteme
•Ableitung von Entwicklungsmöglich-keiten der Tools, insbesondere im Bezug auf die Additive Fertigung
•Programmiertechnische Umsetzung neuer Funktionen im CAD-Tool Additive Herstellung von Musterteilen und Demonstratoren in unserem Labor für Additive Fertigungs-verfahren (www.amlab.de), die die Funktionalität der Software veranschaulichen

Bachelor-/Semester-/Masterarbeit: Entwicklung eines CAD-Tools zur belastungsgerechten Auslegung von 3D-Druck-Wabenstrukturen

Kennziffer: IGCV-2017-5
Ihre Aufgaben:
Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit bei uns aktiv mitzugestalten.

Ihre Voraussetzungen:
•Studium mit technischem, informationstechnischem oder naturwissenschaftlichem Hintergrund
•Interesse an Additiven Fertigungsverfahren („3D-Druck“)
•Idealerweise fortgeschrittene Kenntnisse in der Bauteilmodellierung mit CAD-Systemen
•Kenntnisse in der Programmiersprache C# und objektorientierter Programmierung oder die Bereitschaft sich einzuarbeiten

Allgemein:
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich per E-Mail mit allen wichtigen Unterlagen an:
matthias.illgner@igcv.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
M. Sc. Matthias Illgner
+49 821 90678-140
matthias.illgner@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Beim Glaspalast 5
86153 Augsburg

Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Augsburg

http://www.igcv.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 18.01.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote