Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik, Institutsteil Kassel
Unser Forschungsschwerpunkt ist die Energiesystemtechnik für eine sichere und stabile Versorgung mit erneuerbaren Energien wie Wind-, Solar- und Bioenergie. Wir unterstützen die Wirtschaft und die Politik in allen systemischen, technischen und wirtschaftlichen Fragestellungen um die Energiewende zum Erfolg zu führen.
Unsere Kernkompetenzen sind: Energiewirtschaft und -systemdesign, Systemintegration, Energienetze, Energieinformatik, Energiemeteorologie, Energiespeicher, Energieverfahrenstechnik.
Wir sind 320 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Angestellte sowie Studentinnen und Studenten und erwirtschaften rund 19 Mio. Euro Erträge pro Jahr.

Bachelorand/ Masterand zu dem Thema "Realisierung einer Ethercat Schnittstelle mit Echtzeitanforderungen" (m/w)

Kennziffer: IWES-KS-2015-116
Ihre Aufgaben:

Hintergrund
:
Für leistungselektronische Komponenten, wie sie bei uns erforscht werden, sind die zeitlichen Anforderungen extrem hoch. In unserem aktuellen Projekt realisieren wir einen Teststand, mit dem eine verteilte Regelung für eine vielpolige PMSM erprobt werden soll. Für die Betriebsführung und das Datenlogging ist hier eine schnelle Kommunikation notwendig. Motivierte und kreative Studenten können neben anspruchsvollen Forschungstätigkeiten Erfahrungen sammeln, die später auch in der Industrie sehr gefragt sind.

Aufgabenstellung:
  • Einarbeitung in das Konzept unseres Versuchstands und seiner Schnittstellen
  • Erarbeitung der Anforderungen für die Kommunikation
  • Implementierung von Ethercat auf einem SoC Board (System on Chip)
  • Einarbeitung und Programmierung der Ethercat Schnittstelle auf einer SPS
  • Test der Schnittstelle und Betriebsführung
  • Entwicklung und Einbindung in ein Sicherheitskonzept für den Teststand
  • Durchführung von Versuchen mit den Maschinenumrichtern und Auswertung
  • Ausführliche Dokumentation


Ihre Voraussetzungen:
  • Studierende(r) der Informatik / Elektrotechnik / Mathematik oder eines anderen technischen Studienganges
  • Kenntnisse in zumindest einer der folgenden Programmierarten SPS Programmierung, VHDL/Verilog, C++
  • Kenntnisse über Bussysteme wünschenswert
  • Erfahrungen mit Altera SoC wünschenswert


Allgemein:
Die monatliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik, IWES Kassel, Personalstelle, Königstor 59, 34119 Kassel

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne:

Herr Axel Seibel
E-Mail: axel.seibel@iwes.fraunhofer.de
Tel.: +49 561 7294 289
Internet: www.iwes.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik, Institutsteil Kassel
Kassel

http://www.iwes.fraunhofer.de/


Erschienen auf academics.de am 05.08.2015
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics