Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Abteilung „III-V - Epitaxie und Solarzellen“ suchen wir nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbei-ter/in zur Erstellung einer

Bachelorarbeit zum Thema "Charakterisierung von Konzentrator-Photovoltaikmodulen"

Kennziffer: ISE-2012-299
Ihre Aufgaben:
In der Abteilung III-V – Epitaxie und Solarzellen am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) werden hocheffiziente Solarzellen sowie die dazugehörige Modultechnologie entwickelt. Zur wirtschaftlichen Stromproduktion wird in den Modulen Sonnenlicht mittels günstiger Optiken (z.B. Fresnel-Linsen oder Spiegel) auf kleine Solarzellen konzentriert, dadurch kann der Einsatz von teurem Halbleitermaterial minimiert werden. Durch den Einsatz hocheffizienten Solarzellen können Modulwirkungsgrade von 30 % und mehr erreicht werden.
Zur Evaluierung der Modulkonzepte und zur Umsetzung von Ideen bis hin zur serienreifen Prozessen verfügt das Fraunhofer ISE über ein gut ausgestattetes Mikroproduktions-Technikum ConTEC.

Im Rahmen der auf mindestens sechs Monate angelegten Arbeit sollen Modulkomponenten mittels Elektrolumineszenz charakterisiert werden. Dazu soll zunächst ein Konzept für die Duchführung der Messungen entwickelt und anschließend ein entsprechender Messplatz aufgebaut werden.

  • Entwurf eines Elektrolumineszenzmessplatzes für Modulkomponenten
  • Aufbau und Evaluierung des Messplatzes
  • Elektrolumineszenzmessungen an Modulkomponenten



Ihre Voraussetzungen:
  • Studium (Uni, FH) in Maschinenbau, Elektrotechnik oder vergleichbar
  • Erfahrungen und Kenntnisse in den Bereichen technische Optik und Messtechnik
  • Kenntnisse auf den Gebieten Halbleiterphysik, insbesondere Elektrolumineszenz und/oder Konstruktionslehre sind von Vorteil
  • Teamfähigkeit, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise, sicheres Auftreten im Umgang mit Kunden und Zulieferern
  • gute MS-Office-Kenntnisse, Kenntnisse im Umgang mit CAD-Software sind von Vorteil
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

  • Praktikum mit anschließender Bachelorarbeit erwünscht (Zeit am ISE mind. sechs Monate)






Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
peter.fuss-kailuweit@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem
pdf-Dokument mit max. 10 MB)


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Dr. Peter Fuß-Kailuweit, Tel.: +49 (0)761 45 88-5599
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 31.08.2012
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics