Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
In der Stadt Leipzig ist ab 1. Mai 2017 folgende Stelle zu besetzen

Beigeordnete/Beigeordneter für Finanzen

Leipzig ist eine prosperierende Stadt mit einem jährlichen Bevölkerungszuwachs von circa 2 % und einer Einwohnerzahl von derzeit 580.000.

Die Stadtverwaltung besteht aus sieben Dezernaten. Zum Geschäftsbereich der/des Beigeordneten für Finanzen gehören die Stadtkämmerei und die Stadtkasse sowie das Referat SAP.

Die Attraktivität der zu besetzenden Position liegt in ihrer Schlüsselrolle bei der Verantwortung der städtischen Finanzpolitik. Die besondere Herausforderung dabei ist, die Steuerungsfähigkeit der Stadtverwaltung zur Umsetzung der strategischen Ziele und Handlungsfelder für ein finanzpolitisch nachhaltiges Handeln zu erhalten und zu erweitern. Dabei gilt es, die Aufgabenerfüllung im Handlungsspielraum mit sparsamer Haushaltsdisziplin zu steuern.

Die/Der Beigeordnete für Finanzen ist gleichzeitig Fachbedienstete/-r für das Finanzwesen im Sinne von § 62 Gemeindeordnung für den Freistaat Sachsen. Entsprechend gehören zu den geforderten persönlichen Voraussetzungen:
  • ein abgeschlossenes wirtschafts- oder finanzwissenschaftliches Studium oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 1, zweites Einstiegsamt oder für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt der Fachrichtung allgemeine Verwaltung und
  • eine mindestens dreijährige Berufserfahrung im öffentlichen Rechnungs- und Haushaltswesen oder in entsprechenden Funktionen eines Unternehmens in einer Rechtsform des privaten Rechts.
Es wird eine engagierte, selbstständige und zielorientiert arbeitende Persönlichkeit gesucht, die eng und vertrauensvoll mit dem Oberbürgermeister zusammenarbeitet. Der/die Bewerber/-in soll über fundierte Kenntnisse zu aktuellen kommunalpolitischen und gesellschaftlichen Entwicklungen verfügen. Vorausgesetzt werden die Fähigkeit und die Bereitschaft zur Umsetzung von IT- und E-Government-Vorhaben sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, die Kontinuität laufender Planungs- und Entwicklungsprozesse zu sichern, die fachliche Arbeit mit betriebswirtschaftlichem Denken zu verknüpfen und mit hoher Verantwortung weiterzuführen (zum Beispiel Gestaltung alternativer nachhaltiger Finanzierungsmodelle entsprechend dem Arbeitsprogramm 2020). Erwünscht sind ausgeprägte Führungsqualitäten zur Umsetzung der Führungsleitlinien der Stadt Leipzig, verfügbar als Download unter www.leipzig.de/stellen.

Die Mitwirkung der/des Beigeordneten in entsprechenden Ausschüssen und Gremien gehört ebenso zur Tätigkeit. Die Übertragung weiterer Aufgaben aus der Geschäftsverteilung bleibt vorbehalten.

Die Einstellung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Zeit. Die Amtszeit beträgt sieben Jahre. Die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe B 6 SächsBesG, bei Wiederwahl nach B 7 SächsBesG, mit Gewährung einer Dienstaufwandsentschädigung.

Es wird vorausgesetzt, dass die/der Beigeordnete ihren/seinen Wohnsitz und Lebensmittelpunkt in Leipzig nimmt.

Der gegenwärtige Amtsinhaber wird sich erneut um diese Stelle bewerben. Bitte lesen Sie vor einer Bewerbung unsere Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren unter www.leipzig.de/bewerbungshinweise.

Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem Bewerbungsschreiben, tabellarischem Lebenslauf, Kopien von Berufs- und Studienabschlüssen, qualifizierten Dienst- oder Arbeitszeugnissen, Beurteilungen und gegebenenfalls Referenzen. Bitte geben Sie dabei die Stellenausschreibungsnummer 02 11/16 06 an und nutzen Sie für Ihre Bewerbung das Online-Bewerber-Portal auf www.leipzig.de/stellen. Bewerbungen sind auch möglich an: Stadt Leipzig, Personalamt, Abteilung Personalwirtschaft, 04092 Leipzig oder per E-Mail an: personalwirtschaft@leipzig.de.

Sollten Sie noch Fragen haben, dann beantworten wir Ihnen diese gern. Ansprechpartnerin für diese Ausschreibung ist Frau Franko, Leiterin des Personalamtes, Telefon: 0341 123-2710.

Ausschreibungsschluss ist der 15. Januar 2017.

Bewerbungsschluss: 15.01.2017
Bewerbungsschluss: 15.01.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 24.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote