Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

Universität Paderborn
Logo
Die Universität Paderborn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Beschäftigte/r mit abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulbildung

für die Geschäftsführung des Hochschulrats und
für die Unterstützung der Hochschulentwicklungsplanung

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle im Umfang von 100 % der regel­mäßigen wöchentlichen Arbeitszeit der Stellenwertigkeit EG 14 TV-L in der Zentralen Hochschulverwaltung.
Zu Ihren Aufgaben gehören im Umfang von 50 % der regelmäßigen Arbeitszeit die Geschäftsführung des Hochschulrates, insbesondere die inhaltliche und organisatorische Vor- und Nachbereitung der Hochschulratssitzungen, und zu weiteren 50 % die Mitarbeit bei der Erstellung und Fortschreibung des Hoch­schul­ent­wicklungsplanes unter Einbeziehung der Strukturkonzepte der einzel­nen Fakultäten sowie fakultätsübergreifender Aspekte (z. B. Gender, Inter­nat­ional­isierung, Diversity, Qualität von Studium und Lehre, Digitalisierung etc.). Wir erwarten von Ihnen die Analyse steuerungsrelevanter Informationen des Hochschulbereichs und die Ausarbeitung inhaltlich fundierter Konzeptionen für die Hochschulentwicklungsplanung.
Einstellungsvoraussetzungen:
  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master Universität bzw. Diplom Universität)
  • Mehrjährige berufliche Erfahrungen im Wissenschaftsbereich
  • Sehr gute Auffassungsgabe sowie Fähigkeit zur Identifikation relevanter wissenschaftspolitischer Themen und Bereitschaft zur schnellen Einarbeitung in komplexe Sachverhalte
  • Sehr gute Kenntnis der Organisations- und Entscheidungsstrukturen in Hochschulen
  • Gute Kenntnisse des deutschen Wissenschaftssystems
  • EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office
  • Hohe Selbstständigkeit bei starker Kooperationsfähigkeit
  • Hohes Organisationsvermögen und Sorgfalt auch bei Zeitdruck und hoher Arbeitsbelastung
Wünschenswert:
Kenntnisse im Bereich der Wirtschaftsführung von Hochschulen oder anderen Körperschaften
Für das Aufgabengebiet werden ein hohes Maß an Belastbarkeit, Leistungs-, Organisations- und Entscheidungsfähigkeit sowie Selbstständigkeit als unab­ding­bar vorausgesetzt. Des Weiteren werden Konflikt- und Kooperations­fähig­keit, Präsentations- bzw. Ausdrucksfähigkeit und Durchsetzungsvermögen erwartet.
Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden gem. LGG bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berück­sich­tigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe über­wiegen. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Ebenso ist die Bewer­bung geeigneter Schwerbehinderter und Gleichgestellter im Sinne des Sozial­gesetz­buches Neuntes Buch (SGB IX) erwünscht.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen sind unter der Kennziffer 3110 bis zum 02.11.2017 als vertrauliche Personalsache an den Personaldezernenten zu richten, der Ihnen auch als Ansprechpartner (Tel. 05251 60-2531) zur Verfügung steht.
Persönlich/Vertraulich
Herrn Dr. jur. Christian Winsel
Personaldezernent der Universität Paderborn
Warburger Str. 100
33098 Paderborn
 

Bewerbungsschluss: 02.11.2017
Bewerbungsschluss: 02.11.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 21.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote