Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS
Das Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS sucht eine Studentin / einen Studenten für die Bearbeitung einer Abschlussarbeit zum Thema »Charakterisierung von kunststoffbasierten, faserverstärkten 3d-Druck-Materialien«.

Diplom-, Bachelor- oder Masterarbeit »Charakterisierung von kunststoffbasierten, faserverstärkten 3d-Druck-Materialien«

Kennziffer: IMWS-2017-33
Ihre Aufgaben:
Generative 3d-Druckverfahren ermöglichen die effiziente Herstellung von Anschauungsbauteilen um beispielsweise Bauteilentwicklungen und Konstruktionen zu evaluieren. Verfahren bei denen polymerbasierte Materialsysteme gedruckt werden, ermöglichen komplexe Geometrien und effiziente Herstellungszeiten. Durch die Integration von Verstärkungsfasern in die Polymerwerkstoffe lassen sich nicht nur Anschauungsobjekte sondern auch funktionale, belastbare Bauteile drucken. Das Fraunhofer IMWS beschäftigt sich in seiner Abteilung „Polymeranwendungen“ mit derartigen Werkstoffen und Verfahren.

Im Rahmen einer Abschlussarbeit sollen diese Materialien hinsichtlich ihres mechanischen Verhaltens und ihrer Mikrostruktur untersucht werden. Insbesondere sollen dabei die Einflüsse, die sich aus dem Verarbeitungsprozess ergeben, berücksichtigt und ursächlich aufgeklärt werden. Dazu sollen entsprechende Materialproben gedruckt / hergestellt und mechanisch in Zug- und Biegeversuchen charakterisiert werden. Begleitend sollen die untersuchten Proben zerstörungsfrei mittels Röntgen-Computertomographie analysiert werden.   

Die Arbeit beinhaltet folgende Teilaufgaben:

  • Literaturrecherche zu 3d-Druck Verfahren
  • Herstellung von Proben auf Basis von 3d-Geometriedaten
  • Charakterisierung der Proben in mechanischen Experimenten und zerstörungsfreier Röntgen-CT Analyse
  • Auswertung von Versuchs- und 3d-Bilddaten


Ihre Voraussetzungen:
Für die Bearbeitung des Themas wird eine Studentin/ein Student einer ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung, möglichst mit Vorkenntnissen im Bereich Kunststoffe und Kunststoffverarbeitung gesucht. Nach einer kurzen Einarbei­tungszeit wird ein selbstständiges und verantwortungsbewusstes Bearbeiten der Problemstellung erwartet.



Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist auf zunächst auf 6 Monaten befristet.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unsere Onlineplattform.

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Stelle beantwortet Ihnen:

Herr Dr. Matthias Zscheyge
0345 5589-475
matthias.zscheyge@imws.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS
Halle

http://www.imws.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 16.06.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics