Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Die Stiftung Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg sucht zum 1. Juni 2018 eine/einen

Direktorin/Direktor

Mit rund 500.000 Objekten aus 4.000 Jahren Menschheitsgeschichte ist das MKG eines der führenden Museen für Kunst und Design in Europa. Seine auf ca. 10.000 m2 Ausstellungsfläche präsentierten hochkarätigen Sammlungen umfassen den europäischen, den islamischen und fernöstlichen Kulturraum, besonderer Schwerpunkt sind die modernen Sammlungen Design, Fotografie, Gebrauchsgrafik und Mode.

Gemeinsam mit dem kaufmännischen Geschäftsführer werden Sie die Stiftung leiten. Sie sind u. a. verantwortlich für die wissenschaftliche Leitung, die Pflege und den Ausbau der Sammlungen, das Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm, die Öffentlichkeitsarbeit und die weitere Profilierung des Hauses durch innovative Konzepte. Gemeinschaftlich verantworten Sie und der kaufmännische Geschäftsführer die fachlich-konzeptionelle und wirtschaftliche Entwicklungsplanung, das institutionelle Gesamtprofil und die Koordination des Gesamtbetriebs.

Ihre Aufgabe wird sein, die thematische Relevanz und den Rang des MKG als eines der führenden Museen auf seinem Gebiet weiter auszubauen und international zu festigen. Es gilt, die Auseinandersetzung des Publikums mit der im MKG zusammenkommenden künstlerischen Vielfalt durch eine kluge Ausstellungspolitik und interessante, analoge wie digitale Vermittlungsformen zu fördern und neue Kontexte zu erschließen.

Wir suchen eine dynamische und phantasievolle Persönlichkeit, die in der Lage ist, das große Renommee des Museums weiter zu festigen, seine innovative Entwicklung fortzusetzen und bestehende und neue Besuchergruppen zu begeistern.

Wir erwarten ein – möglichst mit Promotion – abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in Kunstgeschichte oder verwandten Bereichen sowie umfangreiche Führungserfahrung und Ausstellungspraxis in einem Museum vergleichbarer Größe und Bedeutung. Sie verfügen außerdem über breite Kenntnisse in angewandter Kunst, Design und Fotografie sowie nationale und internationale Reputation. Idealerweise haben Sie bereits erfolgreich Sponsoren und Mäzene für Ausstellungen und Projekte gewonnen und Strategien zur Ertragssteigerung entwickelt. Eine ziel- und teamorientierte Leitung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach den Grundsätzen eines integrativen und kommunikativen Führungsstils setzen wir voraus.

Die Stelle ist für die Dauer von fünf Jahren befristet. Eine Verlängerung ist möglich.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen Herr Peer Reinhard, Behörde für Kultur und Medien (Tel. 040/42824-318). Bitte bewerben Sie sich bis zum 13. November 2017 mit aussagefähigen Unterlagen schriftlich unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bei

Vorsitzender des Stiftungsrats
der Stiftung Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Senator Dr. Carsten Brosda
Kennziffer K 121
Hohe Bleichen 22
20354 Hamburg

Bewerbungsschluss: 13.11.2017
Bewerbungsschluss: 13.11.2017 Erschienen in DIE ZEIT vom 28.09.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote