Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Die Berufsakademie Sachsen zählt mit den Hochschulen zu den Einrichtungen des tertiären Bildungsbereiches. Sie führt Studierende in dual organisierten Studiengängen zum Bachelor- oder Diplom- Abschluss. Dabei werden die theoretischen Studienphasen an der Staatlichen Studienakademie und die Praxisphasen bei dem als Praxispartner fungierenden Unternehmen realisiert.

Folgende Stelle mit Vollzeitbeschäftigung (1,0 VZÄ), Vergütung TV-L E 14 ist unter haushaltsrechtlichem Genehmigungsvorbehalt zum frühestmöglichen Zeitpunkt neu zu besetzen:

Dozentin/Dozent
für Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen

(Kennziffer PL 2016 / 04)

Die Bewerberinnen und Bewerber sollen in der Betriebswirtschaftslehre im Gesundheitswesen mindestens drei der folgenden Fachgebiete vertreten:
  • Management und Führung von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen,
  • Investition und Finanzierung in Gesundheits- und Sozialeinrichtungen,
  • Controlling im Krankenhaus,
  • Organisation und Steuerung der Gesundheitsversorgung,
  • Grundlagen des Projektmanagements.
Darüber hinaus sollten die Bewerberinnen und Bewerber über Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Bereiche verfügen:
  • Interdisziplinäres Projektmanagement (möglichst in Gesundheit- und Sozialeinrichtungen),
  • Angewandte Informatik in Gesundheitseinrichtungen,
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • Aus- und Weiterbildung in Gesundheitseinrichtungen.
Für eine stark anwendungsorientierte Lehre sind mehrjährige qualifizierte berufliche Erfahrungen in den vorgenannten Bereichen von Gesundheitseinrichtungen bzw. der Gesundheitswirtschaft von Vorteil.

Zudem wird von allen Bewerberinnen und Bewerbern folgendes erwartet:
  • Bereitschaft zur Weiterentwicklung der Studieninhalte und Studienangebote,
  • fachliche und kommunikative Fähigkeiten zur Gewinnung und Zusammenarbeit mit Praxispartnern,
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in angrenzende Lehrgebiete,
  • Betreuung von Studierenden und Organisation von Studienabläufen.
Alle Bewerberinnen und Bewerber müssen die folgenden Einstellungsvoraussetzungen erfüllen:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium des entsprechenden Wissenschaftsgebietes,
  • pädagogische Eignung, die in der Regel durch Erfahrungen in der Lehre oder Ausbildung und durch eine Lehrprobeveranstaltung nachgewiesen wird,
  • besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die in der Regel durch die Qualität einer Promotion nachgewiesen wird,
  • besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Kenntnisse und Methoden in einer mindestens 5-jährigen einschlägigen beruflichen Praxis, von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereiches ausgeübt worden sein sollen.
Hauptberuflichen Dozentinnen/Dozenten kann nach erfolgreicher Bewährung für die Zeit der Zugehörigkeit zum Lehrkörper der akademische Titel „Professor/-in“ verliehen werden. Die Staatliche Studienakademie begrüßt ausdrücklich die Bewerbung von Frauen. Bewerbungen Schwerbehinderter werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Berufungen bzw. Einstellungen erfolgen im Angestelltenverhältnis.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Darstellung des wissenschaftlichen Werdeganges, der fachpraktischen Berufserfahrungen und Lehrtätigkeit sowie beglaubigte Kopien von Urkunden und Zeugnissen über akademische Grade und von Prüfungs- und Arbeitszeugnissen, Nachweis wissenschaftlicher Leistungen und Veröffentlichungen etc.) sind bis zum 29.10.2016 unter der oben genannten Kennziffer an folgende Anschrift zu richten:

Berufsakademie Sachsen
Staatliche Studienakademie Plauen
Direktor Prof. Dr. L. Neumann
Melanchthonstraße 1/3
08523 Plauen


Alternativ per E-Mail an: neumann@ba-plauen.de

Bewerbungsschluss: 29.10.2016
Bewerbungsschluss: 29.10.2016 Erschienen in Forschung & Lehre vom 01.10.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics