Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Verein für Internationale Jugendarbeit Ortsverein München e.V. (vij)


Logo

Der Verein für Internationale Jugendarbeit OV München e.V.
sucht im Zuge der Nachfolgeregelung für seine Einrichtung
Marie-Luise-Schattenmann-Haus
und den Verbund ambulanter Einrichtungen
baldmöglichst
eine/n Einrichtungsleiter/in
mit einem pädagogischen oder psychologischem Hochschulabschluss.


Das Marie-Luise-Schattenmann-Haus bietet als stationäre Einrichtung für Jugendliche und junge Erwachsene verschiedene Wohn- und Betreuungsformen. Wir betreuen, unterstützen und begleiten Mädchen und junge Frauen auf ihrem Weg in die Selbständigkeit und arbeiten pädagogisch und therapeutisch nach einem analytischen Konzept.

Folgende Aufgabenschwerpunkte:
  • Leiten der Einrichtung inklusive Personalakquise, Personalführung und -entwicklung,
  • Gesamtverantwortung für die Versorgung, Erziehung, Begleitung und Förderung der jungen Menschen in der Einrichtung sowie deren Schutz
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung und Qualitätsentwicklung,
  • Wirtschaftliche Führung der Einrichtung, (Entgelte und Betriebserlaubnisse)
  • Gesamtverantwortung für alle administrativen, hauswirtschaftlichen und organisatorischen Belange,
  • Vertreten der Einrichtung nach außen und Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Kooperationspartnerinnen und -partnern,
  • Verantwortung für die Einhaltung der Heimrichtlinien und der Weisungen der Heimaufsichtsbehörde sowie sämtlicher einschlägiger Gesetze und Verordnungen,
  • Mitwirken im Führungskreis des vij OV München e.V.
  • Fachliche Zuständigkeit für die ambulanten Angebote des Vereins.
Die Aufgaben erfordern eine enge Zusammenarbeit mit allen Verantwortlichen des vij München sowie mit den verschiedenen Teams.

Worauf kommt es uns an:
Wir erwarten eine engagierte Persönlichkeit, die über einen pädagogischen Hochschul­abschluss (Erziehungswissenschaften, Pädagogik, Psychologie, Soziale Arbeit Diplom oder Master) sowie über einschlägige mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung im Bereich der stationären Kinder- und Jugendhilfe verfügt. Sie schätzen und gestalten einen pädagogisch-therapeutischen Ansatz in der Jugendhilfe, der einem analytischen Fallverständnis folgt. Sie sind erfahren im Umgang mit Krisen und Krisenmanagement. Des Weiteren sind ausge­prägte Führungs- und Managementqualitäten sowie Verantwortungsbereitschaft erfor­der­lich. Sie praktizieren einen klaren, respektvollen und teamorientierten Führungsstil und kennen idealerweise die Münchner Jugendhilfelandschaft und sind dort gut vernetzt.

Wir bieten Ihnen:
  • Interessantes, anspruchsvolles und verantwortungsvolles Aufgabengebiet,
  • weitreichende Handlungs- und Gestaltungsspielräume
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Leistungsgerechte Bezahlung nach AVR des Diakonischen Werkes Bayern,
  • umfassende Einarbeitung und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlung
  • Ein gutes Betriebsklima und engagierte Teams
Aus arbeitsorganisatorischen Gründen ist eine Beschäftigung nur in Vollzeit möglich. Der vij München ist Mitglied im Diakonischen Werk Bayern und erwartet von dem Bewerber/der Bewerberin eine entsprechende Verbundenheit (ACK).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Vorstand vij München,
Dr. Eberhard von Treuberg, Friedrich-Loy-Str.16, 80796 München
verein@vij-muenchen.de
www.vij-muenchen.de

Erschienen auf ZEIT ONLINE am 29.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote