Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Entwicklung eines Frameworks zur automatischen Generierung von Softwaretests - Studien-Abschlussarbeit

Kennziffer: IPA-2017-383
Ausschreibung für die Fachrichtungen
  • Automatisierungstechnik
  • Elektrotechnik
  • Informatik
  • Kybernetik
  • Mechatronik
  • Softwaredesign
  • Softwareengineering
  • technische Informatik





Was Sie mitbringen
  • Student/in Informatik, Mechatronik oder vergleichbar
  • Gute Programmierkentnisse in C/C++ und Python oder Perl erforderlich
  • Erste Erfahrungen mit Linux wünschenswert
  • Eigenständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Hohe Motivation & Kreaktivität, Teamfähigkeit
  • Schnelle Aufassungsgabe und die Bereitschaft Neues zu lernen




Was Sie erwarten können
Durch das Aufkommen von Mensch-Roboter-Kollaboration und den vermehrten Einsatz von Embedded Systemen ist das Thema Sicherheit in der Robotik immer wichtiger. Auch an die Steuerungssoftware werden hohe Qualitätsansprüche gestellt. Insbesondere sind auch Unittests ein wichtiges Werkzeug zur Qualitätssicherung von Software. Das Schreiben von Softwaretests ist allerdings aufwendig und teuer. Daher bietet es sich an diesen Vorgang zu automatisieren.

Im Rahmen der Arbeit soll für eine Linux-basierte Steuerung untersucht werden, wie Unittests für die Sprache C automatisch generiert werden können. Dazu sollen existierende Lösungen und Methoden bewertet und ggf. weiterentwickelt werden. Ziel der Arbeit ist es ein Framework zu entwickeln, das die Testgenerierung automatisiert und eine möglichst hohe Codecoverage erreicht.

Die Arbeit findet im Rahmen eines Industrieprojekts am IPA statt und wird in direkter Zusammenarbeit mit dem Industrieunternehmen stattfinden. Dadurch hast du die Möglichkeit deine Lösungen direkt an Code für Sicherheitsandwendungen zu testen und Einblicke in die Entwicklung von Sicherheitssoftware zu bekommen.


Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 04.08.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote