Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für die Fachrichtungen:

  • Informatik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Maschinenbau
  • Mechatronik
  • Softwaredesign
  • Softwareengineering
  • technische Informatik
  • Technologiemanagement
  • Wirtschaftsingenieurwesen

Entwicklung eines Tools zur systematischen Werkstoff- und Fügetechnik-Auswahl - Studien-/Abschlussarbeit

Kennziffer: IPA-2017-232
Ihre Aufgaben:
Die Abteilung Leichtbautechnologie am Fraunhofer IPA befasst sich unter anderem mit der Entwicklung, Konstruktion und Berechnung von Leichtbaukomponenten. Der Einsatz moderner Leichtbau-Werkstoffe bietet dabei großes Potenzial um sowohl die Dynamik als auch die Energieeffizienz verschiedenster Komponenten und Maschinen zu steigern.
Die Vielzahl moderner Leichtbau-/Verbundwerkstoffe stellt den Entwickler und Konstrukteur jedoch vor die Herausforderung, den für den jeweiligen Einsatz optimalen Werkstoff zu bestimmen. Hinzu kommt die Schwierigkeit, geeignete Fügeverfahren für Bauteile im Multi-Material-Design zu definieren.

Im Rahmen dieser Studien-/Abschlussarbeit soll ein Tool mit entsprechender GUI entwickelt werden, welches den Benutzer durch eine hinterlegte Logik und Datenbank bei der Auswahl geeigneter Werkstoffe und Fügeverfahren unterstützt. Das Tool soll den Benutzer dazu befähigen, systematisch die am besten geeigneten Werkstoffe und Fügeverfahren zu bestimmen.

Der Arbeitsort befindet sich in Stuttgart-Stadtmitte.



Ihre Voraussetzungen:
  • Programmierkenntnisse erforderlich
  • allgemeines technsiches Verständnis
  • Analytische Denkweise


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 14.06.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics