Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Schweizerisches Rotes Kreuz
Kurt Import TEMPORARY
Das Schweizerische Rote Kreuz ist die wichtigste humanitäre Organisation der Schweiz und Teil der weltweiten Rotkreuzbewegung. Die Geschäftsstelle des SRK in Bern/Wabern erbringt in der Schweiz und in rund 30 weiteren Ländern professionelle und bedürfnisgerechte Leistungen für verletzliche Men-schen. Sie ist zudem Kompetenzzentrum und Dienstleistungs-Erbringerin für das gesamte SRK mit Rotkreuz-Kantonalverbänden, Rotkreuz-Rettungsorganisationen und Rotkreuz-Institutionen.Das Ambulatorium für Folter- und Kriegsopfer SRK ist eine Abteilung des Departementes Gesund-heit und Integration, in welcher traumatisierte Flüchtlinge und deren Familien psychiatrische, psycho-therapeutische und psychosoziale Hilfe erhalten.Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Fachärztin / Facharzt Psychiatrie und Psychotherapie (50-100%)

Unsere Leistungen: Nicht alltägliche, eigenständige und spannende Jobs, Sinnhaftigkeit der Arbeit, geregelte Arbeitszeiten (keine Nacht- oder Wochenenddienste), eine gesunde Work-Life-Balance

Ihr Wirkungsfeld
− Selbständige psychiatrisch-psychotherapeutische Arbeit in enger Zusammenarbeit mit
einem erfahrenen interdisziplinären Team
− Indikationsstellung zur Psychotherapie und konsiliarische Abklärungen
− Durchführung von spezifischen Gruppentherapieangeboten für traumatisierte Patienten/innen
− Regelmässige Teilnahme an Fallbesprechungen, Supervisionen und internen Weiterbildungen
− Mitarbeit beim ärztlichen Fort- und Weiterbildungsauftrag des Ambulatoriums (anerkannte
Weiterbildungsstätte Kategorie D, zwei Jahre ambulant)
Ihr Profil
− Sie sind eine engagierte Persönlichkeit mit abgeschlossener FMH-Ausbildung in Psychiatrie
und Psychotherapie sowie Berufsausübungsbewilligung
− Sie sind gerne in einem interdisziplinären Behandlungsteam tätig und an der anspruchsvollen
Arbeit mit traumatisierten Flüchtlingen interessiert, wobei Sie idealerweise Erfahrung im Migrations- und Traumabereich mitbringen
− Teamfähige, offene, belastbare Persönlichkeit mit guter Kommunikationsfähigkeit
− Hohes Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität
− Sehr gute Deutschkenntnisse (mündlich und schriftlich) und gute Sprachkenntnisse in Französisch und Englisch (weitere Sprachen von Vorteil) runden Ihr Profil ab
Ihr Weg zu uns
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Arbeitszeugnisse, Diplome), die Sie bitte mit Angabe, wo Sie auf unsere Stellenausschreibung aufmerksam wurden, an personal@redcross.ch, zuhanden Frau Doris Goldschmid, senden. Für allfällige Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Dr. med. Katja Imboden, 031 960 77 77.

Schweizerisches Rotes Kreuz
Frau Doris Goldschmid
Rainmattstrasse 10
3001 Bern
Schweiz
Telefon: +41 31 387 71 11
E-Mail: personal@redcross.ch

www.redcross.ch

Erschienen auf ZEIT ONLINE am 12.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote