Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Universitätsklinikum Tübingen (UKT)
Logo
Das Universitätsklinikum Tübingen ist eines der führenden Zentren der deutschen Hochschulmedizin. Es bietet medizi­nische Leistungen auf höchstem Niveau und deckt das gesamte Spektrum moderner Medizin auch in Forschung und Lehre ab.
Zur Verstärkung des Teams ist im Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene (Ärztl. Direktor: Prof. Dr. I. B. Autenrieth) ab sofort eine Stelle für einen/eine

Facharzt/Fachärztin für Mikrobiologie,
Virologie und Infektionsepidemiologie
oder für Hygiene und Umweltmedizin

als stellvertretender/stellvertretende Leiter/Leiterin des Bereichs Kranken­haus­hygiene zu besetzen.
Ihre Aufgaben:
  • Beratung im Bereich Mikrobiologie, Krankenhaushygiene und Infektionsprävention im Bereich des Universitätsklinikums sowie für externe Auftraggeber
  • Mitarbeit in der hygienisch-mikrobiologischen Diagnostik
  • Mitwirkung bei Lehrveranstaltungen
Ihr Profil:
  • Kompetenz und Erfahrung auf dem Gebiet der Krankenhaushygiene, Infektionsprävention und Infektionssurveillance
  • Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse und Erfahrungen mit hygienisch-mikrobio­logischer Analysesoftware (z. B. Hybase) sind wünschenswert
Wir bieten eine eigenständige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem netten Team mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten. Unser Institut verfügt über eine moderne Ausstattung im Bereich der klinisch-mikrobiologischen und hygienisch-mikrobiologischen Diagnostik (z. B. Next Generation Sequencing). Es bestehen vielfältige Fort- und Weiter­bil­dungs­möglichkeiten in einem universitären Umfeld. Eine Weiterbil­dungs­berechtigung für das Fach Mikrobiologie liegt vor, sodass eine Bewerbung von fortgeschrittenen Weiterbildungsassistenten und -assistentinnen ebenfalls möglich ist.
Wir bieten Vergütung nach TV-Ä (Tarifvertrag für Ärztinnen und Ärzte an Universitätskliniken) sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Da die Universität Tübingen eine Erhöhung des Anteils von Frauen beim wissenschaftlichen Personal anstrebt, werden Frauen nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Einstellung erfolgt über den Geschäfts­bereich Personal. Die Anstellung erfolgt auf Grundlage der einschlägigen hochschulrechtlichen Bestimmungen. Vorstellungskosten können leider nicht übernommen werden.
Bei Fragen wenden Sie sich an Herrn Dr. med. Jan Liese, Tel.: 07071 29- 82026, E-Mail: Jan.Liese@med.uni-tuebingen.de.
Bewerbungsfrist: 30.09.2016.
Richten Sie Ihre Bewerbung bitte unter Angabe der Kennziffer 7480 an:
Universitätsklinikum Tübingen
Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene
Herr Dr. Jan Liese
Elfriede-Aulhorn-Straße 6
72076 Tübingen
Logo

Bewerbungsschluss: 30.09.2016
Bewerbungsschluss: 30.09.2016 Erschienen auf ZEIT ONLINE am 06.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote