Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik
hybrider Leichtbau - die effiziente Mobilität von Morgen. Interesse an diesem Forschungsgebiet? Dann bewirb dich als

FACHPRAKTIKANT (M/W) IM BEREICH FASERVERBUNDHALBZEUGE UND -TECHNOLOGIE

Kennziffer: IWU_Prak_195
Das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik sucht für die neu gegründete Fraunhofer-Projektgruppe STEX "Systeme und Technologien für textile Strukturen" engagierte Studierende (m/w), die das Team u.a. im Rahmen aktueller Forschungsvorhaben bei praktischen und theoretischen Tätigkeiten im Bereich der Faser-Kunststoffverbunde ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Wolfsburg unterstützen wollen.

Die Projektgruppe STEX arbeitet im Rahmen des Fraunhofer-Projektzentrums Wolfsburg am Forschungscampus Open Hybrid LabFactory an hochaktuellen Forschungs- und Entwicklungsthemen des hybriden Leichtbaus für eine effiziente Mobilität von Morgen. Die Forschungsgebiete der Abteilung umfassen schwerpunktmäßig die Herstellung lastpfadgerechter Hybridtextilien und die kontinuierliche Imprägnierung textiler Halbzeuge mit thermoplastischen und duromeren Matrixsystemen. Die Betrachtung der Formgebung und Bauteilherstellung runden das spannende Arbeitsfeld ab. 
 
Gesucht wird ein engagierter Fachpraktikant (m/w) für mindestens 3, vorzugsweise 6 Monate. Ihr Fachpraktikum absolvieren Sie in einer offenen und interdisziplinären Umgebung mit der Freiheit, eigene Ideen in die Entwicklungsarbeiten einfließen zu lassen. Zudem können Sie fachlich von einem sehr erfahrenen und aufgeschlossenen Kollegenkreis profitieren und aktiv Ihre Arbeitsumgebung mitgestalten.
Eine eigenverantwortliche und kreative Arbeitsweise wird gefördert und die Möglichkeit zur Anfertigung einer Projektarbeit als Teil des Fachpraktikums oder einer anschließenden Studienabschlussarbeit ist gegeben.



Was Sie mitbringen
  • fortgeschrittenes Studium in ingenieurtechnischer Fachrichtung (bevorzugt Leichtbau, Kunststofftechnik, Textiltechnik),
  • praktische Erfahrungen im Bereich Faserverbundwerkstoffe/-Technologie,
  • Organisationsfähigkeit und gute MS-Office-Kenntnisse,
  • selbständiges, zielstrebiges und strukturiertes Arbeiten,
  • Bereitschaft zur längerfristigen Zusammenarbeit, z.B. im Rahmen einer Studienabschlussarbeit wünschenswert.

Was Sie erwarten können
  • kollegiales und offenes Team sowie flexible Arbeitszeiten,
  • Mitarbeit an aktuellen Forschungs- und Industrieprojekten,
  • Herstellung lastpfadgerechter Hybridtextilien,
  • kontinuierliche Imprägniertechnologie mit thermoplastischen und duromeren Matrixsystemen,
  • Umformprozesstechnik im Bereich der Composite-Werkstoffe.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Fragen zur Position beantwortet gern:
Herr Daniel Nebel
Tel.: +49 172 8811970
Bewerben Sie sich bitte mit den üblichen Unterlagen (individuelles Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Notenübersicht, Zeugnisse und Arbeitszeugnisse) bevorzugt online.
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik
Wolfsburg

http://www.iwu.fraunhofer.de


Bewerbungsschluss: 01.03.2018
Bewerbungsschluss: 01.03.2018 Erschienen auf academics.de am 14.07.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics