Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Alice Salomon Hochschule Berlin
Logo
Folgende Beschäftigungsposition ist zu besetzen:

Bezeichnung:

Gastprofessur

für Klinische Psychologie mit den
Schwerpunkten Beratung und Therapie zur
Vertretung der Stelleninhaberin

50 % Teilzeit (9 SWS)
Vergütung analog Egr. 14, Stufe 3 TV-L Berliner Hochschulen
Besetzbar: ab 01.04.2017; befristet (bis zu 4 Jahre je nach Beurlaubungszeitraum der Stelleninhaberin)
Kennzahl: 37/2016

Aufgabengebiet:
Der/Die Stelleninhaber/-in vertritt im BA-Studiengang „Soziale Arbeit“ (BA) und im MA-Studiengang „Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik“ fachliche Inhalte der Psychologie mit dem Schwerpunkt Klinische Psychologie und Sozialarbeit. Zusätzlich ist eine Mitarbeit im Master „Klinische Sozialarbeit“ möglich. Die inhaltlichen Schwerpunkte in Lehre und Forschung liegen in den Bereichen
  • Konzepte der psychosozialen Diagnostik und Intervention sowie soziale und sozialtherapeutische Unterstützung in sozialen und psychosozialen Arbeitsfeldern
  • Interdisziplinär geprägte Interventionsansätze für unterschiedliche Zielgruppen, insbesondere im ,hard-to-reach’-Bereich und unter Berücksichtigung sozialer Netzwerke
  • qualitative und/oder quantitative Praxisforschung
Der/Die Stelleninhaber/-in soll im Modul ,Psychologie in der Sozialen Arbeit’ die Vorlesung und das Seminar mit übernehmen. Auch gilt es das übergreifende Fachgebiet der Klinischen Sozialarbeit in Forschung, Lehre wie Berufspolitik interdisziplinär zu vertreten.
Voraussetzungen:
Über die Qualifizierungsanforderungen des Berliner Hochschulrahmengesetzes (§ 100 BerlHG) hinaus werden folgende Qualifikationen erwartet:
  • abgeschlossenes Studium der (Klinischen) Psychologie bzw. (Klinischen) Sozialarbeit/Sozialpädagogik und einschlägige Promotion
  • interdisziplinäre Forschungserfahrungen
  • einschlägige Publikationen
  • einschlägige Lehrerfahrungen
  • Kenntnisse in klinisch geprägten Theorien, Methoden und Praxis Sozialer Arbeit
  • Kenntnisse, Qualifikation und langjährige Praxiserfahrung in unterschiedlichen Arbeitsfeldern der psychosozialen und sozialtherapeutischen Diagnostik und Intervention in der Sozialen Arbeit
Erwünscht:
  • Kenntnisse im Forschungs- bzw. Themenfeld Gender und Diversity
  • internationale Erfahrungen
  • Fremdsprachenkenntnisse
Angehörige ethnischer Minderheiten werden ermutigt sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden unter Angabe der Kennzahl erbeten bis zum 18.12.2016 an den Kanzler der Alice-Salomon-Hochschule für Sozialarbeit und Sozial­pädagogik Berlin, Alice-Salomon-Platz 5, 12627 Berlin
Aufgrund der hohen Portokosten werden die Unterlagen der Bewerbung nur zurückgeschickt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Es wird daher empfohlen, keine Originalunterlagen und Klarsichthüllen der Bewerbung beizufügen
Logo

Bewerbungsschluss: 18.12.2016
Bewerbungsschluss: 18.12.2016 Erschienen auf academics.de am 28.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote