Noch mehr passende Jobs einfach per Mail erhalten

Professionelle Steuerung einer
bedeutenden sozialkaritativen Organisation

Unsere Auftraggeberin ist eine traditionsreiche gemeinnützige Institution mit Sitz in Nordrhein-Westfalen, deren rund dreihundert Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich in der Hilfe und Unterstützung für Menschen in schwierigen Lebensumständen engagieren. Der Verein in katholischer Trägerschaft stellt vielfältige ambulante und stationäre Dienste und Einrichtungen zur Verfügung. Zur professionellen Leitung und Weiterentwicklung der Organisation suchen wir ein

Geschäftsführendes
Vorstandsmitglied (m/w)

In dieser Position wird Ihnen die unternehmerische Führung, d. h. die inhaltliche, wirtschaftliche und personelle Steuerung des Vereins mit achtstelligem Bilanzvolumen anvertraut. Unter Berücksichtigung der rechtlichen, ökonomischen und politischen Rahmenbedingungen stehen die zukunftsorientierte strategische Ausrichtung, die Fortentwicklung und Optimierung der Einrichtungen sowie die kontinuierliche Anpassung der sozialen Leistungen an die Bedürfnisse der betreuten Menschen im Vordergrund Ihrer Tätigkeit. Auch die Interessenvertretung gegenüber Kostenträgern, kirchlichen und politischen Institutionen sowie die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Aufsichtsrat zählen zum Aufgabenspektrum.

Sie haben auf der Grundlage eines abgeschlossenen Hochschulstudiums, idealerweise mit wirtschaftlichem Schwerpunkt, mehrjährige Leitungspraxis in einer größeren gemeinnützigen Organisation erworben. Auch Führungskräfte aus der Privatwirtschaft, die sich durch ehrenamtliches Engagement im sozialen Bereich die erforderlichen Kenntnisse angeeignet haben, sind willkommen. In persönlicher Hinsicht haben Sie Verständnis und Empathie für benachteiligte Menschen und bringen ein hohes Maß an Zielstrebigkeit, Kommunikations- und Integrationsfähigkeit mit. Aufgrund Ihres christlichen Menschenbildes verstehen Sie die Ihnen anvertrauten Mitarbeiter/innen einfühlsam, aber auch ergebnisorientiert zu führen und zu fördern.

Wenn Sie sich als Mitglied einer christlichen Kirche von dieser werteorientierten und gestaltungsfähigen Aufgabe angesprochen fühlen und die genannten Anforderungen erfüllen, bitten wir um Zusendung Ihrer Unterlagen (Lebenslauf, Gehaltsangaben, Zeugniskopien) unter der Kennziffer MA 16.441 an die von uns beauftragte Personalberatung ifp. Dort stehen Ihnen Frau Judith Lassalle (Tel. 0221/20506-86; E-Mail: judith.lassalle@ifp-online.de) und Herr Christian Schüssler (Tel. 0221/20506-993) für weitere telefonische Informationen zur Verfügung. Ihre Bewerbung wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Logo Logo Logo

Erschienen auf ZEIT ONLINE am 13.04.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics