Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

International Max Planck Research School for Genome Science
Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie (Karl-Friedrich-Bonhoeffer-Institut)
Universität Göttingen
Für die neue International Max Planck Research School for Genome Science, getragen von der Universität Göttingen und der Max-Planck-Gesellschaft, suchen wir eine/n

Koordinatorin/Koordinator
(Kennziffer 38-16)

An dem neu eingerichteten Doktorandenprogramm sind vier Fakultäten der Georg-August-Universität Göttingen und drei Max-Planck-Institute beteiligt. Am Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie soll eine Koordinationsstelle eingerichtet werden.
Die Tätigkeit umfasst die eigenverantwortliche Betreuung und Verwaltung des Doktorandenprogramms, unter anderem die Organisation von Lehrveranstaltungen, Korrespondenz und Kontaktpflege mit Bewerbern, Doktoranden, Professoren, Partnerorganisationen und anderen Graduiertenschulen. Erwartet werden Organisationstalent, Teamfähigkeit, gute interpersonelle Kommunikationsfähigkeiten und Interesse an der Weiterentwicklung von Konzepten für eine strukturierte Doktorandenausbildung. Sehr gute Englischkenntnisse, Erfahrung mit Projektmanagement und dem Umgang mit modernen Medien sowie ein Hochschulabschluss werden vorausgesetzt. Einsichten in die modernen, systemischen Lebenswissenschaften sind vorteilhaft.
Die Stelle ist idealerweise zum 01.01.2017 ganztags zu besetzen und zunächst auf drei Jahre befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist vorgesehen, vorbehaltlich positiver Evaluation des Programms. Wir bieten Ihnen je nach Qualifikation und Berufserfahrung eine Bezahlung, die sich nach dem TVöD (Bund) richtet. Daneben werden die Sozialleistungen entsprechend den Regelungen für den öffentlichen Dienst gewährt.
Die Max-Planck-Gesellschaft hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Ferner will die Max-Planck-Gesellschaft den Anteil an Frauen in den Bereichen erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben und Lebenslauf per E-Mail (als eine zusammenhängende PDF-Datei) unter Angabe der Kennziffer bis zum 30.11.2016 an

ausschreibung38-16@mpibpc.mpg.de

berufundfamilie
Max-Planck-Institut für biophysikalische Chemie
Abteilung Molekularbiologie
Prof. Dr. Patrick Cramer / Kennziffer 38-16
Am Fassberg 11, 37077 Göttingen

Tel.: +49 (0)551 201-2800
E-Mail: office.cramer@mpibpc.mpg.de
http://www.mpibpc.mpg.de/de/cramer

Bewerbungsschluss: 30.11.2016
Bewerbungsschluss: 30.11.2016 Erschienen auf academics.de am 09.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote