Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Ausschreibung für die Fachrichtungen:
  • Automatisierungstechnik

  • Elektrotechnik

  • Kybernetik

  • Luft- und Raumfahrttechnik

  • Maschinenbau

  • Mechatronik

  • Physik

  • Regelungstechnik

  • Technologiemanagement

Innovative Pulverlackierung - studentische Hilfskraft

Kennziffer: IPA-2015-346
Ihre Aufgaben:
Aufgrund ihrer hohen Ressourceneffizienz und Lösemittelfreiheit verdrängt die Pulverlackiertechnologie zunehmend die klassischen Flüssiglackierverfahren. Im Rahmen mehrerer experimenteller bzw. konstruktiver Industrie- und Forschungsprojekten sind anspruchsvolle Grundlagenuntersuchungen durchzuführen bzw. innovative Techniken hinsichtlich der Umsetzung in der Industrie zu entwickeln. Die Arbeiten werden im Team mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern und weiteren Studierenden durchgeführt.


Ihre Voraussetzungen:
  • Interesse am konstruktiven und experimentellen Arbeiten

  • Eigeninitiative

  • Handwerkliche Fähigkeiten (Aufbau und Betrieb von Versuchseinrichtungen)

  • Excel- und Word-Kenntnisse (Versuchsauswertung und Ergebnisdarstellung)

  • CAD-Kenntnisse





Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf eine Dauer von 4-6 Monaten angesetzt.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 06.08.2015
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics