Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung

Intuitive Bedienkonzepte zur Programmierung von Industrierobotern - Praktikum

Kennziffer: IPA-2017-190
Ausschreibung für die Fachrichtungen

  • Automatisierungstechnik
  • Informatik
  • Kybernetik
  • Maschinenbau
  • Mathematik
  • Softwareengineering
  • technische Informatik
  • Vermessungstechnik

Was Sie mitbringen
  • Programmiererfahrung (C++ oder C#)
  • Spaß am Arbeiten mit 3D-Objekt-Modellen und Bildverarbeitung
  • Engagierte, selbständige Arbeitsweise

Was Sie erwarten können
Die Abteilung Robotersysteme des Fraunhofer IPA entwickelt neue, innovative Verfahren, Werkzeuge und Anlagen für den Robotik- und Automatisierungsbereich. Dies geschieht sowohl im Rahmen von Auftragsentwicklungen für die Industrie als auch im Umfeld von nationalen und internationalen Forschungsprojekten.

Rahmenbedingungen:
Für in der Entwicklung befindliche, kognitive Robotersysteme werden am Fraunhofer IPA innovative Ansätze erforscht, um Industrieroboter für Fertigungsprozesse intuitiv zu programmieren.
Hierbei werden neuartige graphische Bedienkonzepte für ein simulationsbasiertes Offline-Programmiersystem entwickelt.
Die entwickelten Ansätze und Modelle werden an einem bestehenden Industrierobotersystem validiert. Hierfür stehen Ihnen eine komplette industrielle Roboterzelle sowie bestehende, innovative Software-Systeme zur Verfügung. Zudem treffen Sie auf ein hochqualifiziertes, engagiertes Team, so dass eine optimale Unterstützung Ihrer Arbeit möglich ist.

Inhalt der Arbeit ist die Umsetzung und Validierung von innovativen Ansätzen zur intuitiven Bedienung eines simulationsbasierten kognitiven Programmiersystems für Industrieroboter.

Im Detail umfasst dies:
• Einarbeitung in das neuartige Programmiersystem des Fraunhofer IPA
• Entwicklung von kreativen Ansätzen zur intuitiven Benutzerführung
• Implementierung von graphischen Nutzereingabetools
• Versuchsdurchführungen an einer bestehenden Industrieroboterzelle
• Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse

Die Kombination mit einer Abschlussarbeit ist möglich.
Bewerbung nur bei Pflichtpraktikum innerhalb des Studiums möglich.
Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt.



Die Vergütung richtet sich nach den Richtlinien des Bundes über Praktikantenvergütungen.
Die Stelle ist auf eine Dauer von 4-6 Monaten ausgelegt

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Frau Nina Warth
Tel.: 0711 970 1130

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal!
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung
Stuttgart

http://www.ipa.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 12.05.2017
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote