Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre

Bitte beachten Sie: Diese Stellenanzeige ist nicht mehr aktiv.

Aber schauen Sie doch einmal bei unseren aktuellen Stellen aus Wissenschaft und Forschung, denn academics bietet die größte Auswahl an Stellenangeboten und Jobs in Wissenschaft, Forschung und Entwicklung. Um weitere Stellenangebote per E-Mail zu erhalten, erstellen Sie Ihr persönliches Suchprofil.

 


An der Fakultät für Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die

Juniorprofessur (W1) Automatisierte Antriebssysteme

zu besetzen.

Es wird eine fachlich ausgewiesene Wissenschaftlerin/ein fachlich ausgewiesener Wissenschaftler gesucht, die/der das Fach in Forschung und Lehre vertritt. Mögliche Forschungsschwerpunkte sind:
  • Optimierung elektromechanischer Antriebsstränge mit dem Ziel der Erforschung elektromechanischer Energiewandler und trägheitsarmer bzw. drehmomentstarker Fahrmotoren sowie der Entwurf geeigneter Steuerungs- und Regelungsmethoden
  • Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit sowie die präventive Diagnose und Fehlertoleranz elektrischer Antriebssysteme
  • Erzeugung elektrischer Energie aus regenerativen Quellen im Bereich sehr kleiner Leistungen für mobile Anwendungen bzw. für ländliche Gebiete
Forschungsarbeiten sollen nicht nur anwendungs- und industrieorientiert erfolgen, sondern sich auch auf DFG-förder­fähige Grundlagen beziehen.
Voraussetzung ist u. a. ein abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in der Fachrichtung Elektro­technik, Mechatronik, Energietechnik oder Automatisierungstechnik.
Wünschenswert sind besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Er­kenntnisse und Methoden in der Fachrichtung automatisierte Antriebssysteme.

Die inhaltliche Ausrichtung der Juniorprofessur steht in enger Verbindung mit den Professuren für Elektrische Energietechnik und Systemtechnik sowie mit dem Institut Maschinenbau und Management. Hier wird eine enge Kooperation auch mit den angrenzenden Fachgebieten erwartet.

Als Ansprechpartner für weiterführende Informationen steht Prof. Dr. rer. nat. Michael Beck gern zur Verfügung: Tel.: 03573 85-523 / E-Mail: Michael.Beck@b-tu.de.

Weitere Aufgaben ergeben sich aus § 42 Brandenburgisches Hochschulgesetz (BbgHG) i. V. m. § 3 BbgHG.

Die Einstellungsvoraussetzungen und -bedingungen sind in den §§ 45 und 46 BbgHG ersichtlich. Lehrveran­staltungen sind auch in englischer Sprache durchzuführen. Erfahrungen in der Drittmitteleinwerbung sowie bei der Durchführung von Drittmittelprojekten werden erwartet. Die Promotions- und Beschäftigungsphasen sollen zusammen nicht mehr als sechs Jahre betragen haben, sofern vor oder nach der Promotion eine Beschäftigung als akademische Mitarbeiterin oder als akademischer Mitarbeiter erfolgt ist.

Gemäß § 46 BbgHG werden Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren für die Dauer von bis zu vier Jahren zu Beamtinnen oder Beamten auf Zeit ernannt. Bei positiver Zwischenevaluation soll eine Verlängerung auf insge­samt maximal sechs Jahre erfolgen.

Die BTU strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb um entsprechende Bewerbungen.
Als familienorientierte Hochschule bietet die BTU Unterstützungsmöglichkeiten von Doppelkarrierepaaren
(Dual Career Service) an.

Personen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit Qualifikationsnachweisen, einer tabellarischen Darstellung des beruflichen Werdeganges, einer Liste der Veröffentlichungen und wissenschaftlichen Arbeiten sowie den Nachweisen zur pädagogischen Eignung richten Sie bitte, auch in digitaler Form, (fakultaet3@b-tu.de) bis zum 14.12.2016 an die Dekanin der Fakultät für Maschinenbau, Elektro- und Energiesysteme, BTU Cottbus-Senftenberg, Postfach 101344, 03013 Cottbus.

Bewerbungsschluss: 14.12.2016
Bewerbungsschluss: 14.12.2016 Erschienen in DIE ZEIT vom 03.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics