Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
Technische Universität Berlin
TU Berlin Logo TU Berlin
Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Beschäftigte/r mit abgeschlossener wissenschaftlicher Hochschulbildung - Entgeltgruppe 13 TV-L Berliner Hochschulen - Jurist/in
zur Vertretung des Mutterschutzes und einer sich ggf. anschließenden Elternzeit - Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Zentrale Universitätsverwaltung – Abteilung V / Forschungsverträge, Lizenzen und Patente V D
Kennziffer: ZUV-601/16 (besetzbar ab 28.01.2017 / befristet für die Dauer des Mutterschutzes und einer sich ggf. anschließenden Elternzeit / Bewerbungsfristende 14.12.2016)
Aufgabenbeschreibung: Bearbeitung aller Rechts- und Vertragsangelegenheiten im Referat Forschungsverträge, Lizenzen und Patente der Forschungsabteilung der TU Berlin, insbesondere Vertragsverhandlungen in Verbundprojekten mit Industriepartnern, EU-Beihilferahmen, Patentrecht, FuE- sowie Lizenzverträge
Erwartete Qualifikationen: Mit dem Zweiten Juristischen Staatsexamen (mindestens befriedigendes Ergebnis) abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Hochschulstudium; Erfahrung in der Gestaltung und Verhandlung von Verträgen mit Forschungseinrichtungen und Industriepartnern; großes Interesse an dem komplexen Rechtsgebiet geistiges Eigentum, Patente, Urheberrecht; Verhandlungs- und vertragssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift; einschlägige Erfahrungen bzw. Kenntnisse in der Wissenschaftsverwaltung und der Verwertung von Forschungsergebnissen; Grundkenntnisse im Haushaltsrecht sind von Vorteil; Kommunikationsstärke, Team- und Serviceorientierung; Organisations- und Verhandlungsgeschick, problemorientierte Arbeitsweise; wir wünschen uns eine dynamische und kreative Persönlichkeit, die sich durch Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Organisationsfähigkeit und Flexibilität auszeichnet und sich für das Thema Forschungsmanagement begeistert, eigenverantwortliche Arbeitsweise; hohes Maß an Engagement; Bereitschaft zu regelmäßigen Fortbildungen.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen vorzugsweise per Email (in einem PDF Dokument, max. 5 MB) an carmen.joneleit@tu-berlin.de oder schriftlich an die Technische Universität Berlin – Der Präsident – Abteilung V, Forschungsverträge, Lizenzen und Patente V D, Sekr. V D 01, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin.
Zur Wahrung der Chancengleichheit zwischen Frauen und Männern sind Bewerbungen von Frauen mit der jeweiligen Qualifikation ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt.
Bitte reichen Sie nur Kopien ein.
Die Stellenausschreibung ist auch im Internet abrufbar unter
http://www.personalabteilung.tu-berlin.de/menue/jobs/ Logo

Bewerbungsschluss: 14.12.2016
Bewerbungsschluss: 14.12.2016 Erschienen auf academics.de am 18.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics

Weitere aktuelle Stellenangebote